Gemeinde Kalletal unterstützt die Vereine

Neuer Förderfonds für die Sportstätten

veröffentlicht

Kalletal (khk). Bestandsschutz für die Sportstätten der Gemeinde Kalletal bis 2016 und ein neuer Sportförderfonds. Das sind die zentralen Punkte einer Vereinbarung, die der Arbeitskreis "Zukunft der Sportstätten" erarbeitet hat. Gedeckelte 50 000 Euro pro Jahr stellt die Gemeinde für die Bewirtschaftung zur Verfügung. Falls davon noch etwas übrig bleibe, solle der Betrag - der im Schnitt laut Ortmeier bei etwa 7000 Euro jährlich liegt - in einen Sportförderfonds eingebracht werden. Der muss neu geschaffen und beim Start mit 30 000 Euro aus der Sportpauschale 2011 ausgestattet werden. 

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2014
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Anzeige
Anzeige