SB-Filialschließung: Protest in Lüdenhausen geht weiter

Einwohner nähen 120 rote Strümpfe

veröffentlicht

Kalletal-Lüdenhausen (sch). "Sparstrumpf statt Sparkasse" lautet die neueste Aktion, mit der die Lüdenhauser gegen die zum Jahresende geplante Schließung "ihrer" SB-Filiale protestieren.

Beim Weihnachtsmarkt in Lüdenhausen werden am Samstag 120 selbst genähte rote Strümpfe verteilt. Wie Günter Fischer, der Vorsitzende des für den Protest federführend tätigen SPD-Ortsvereins Lüdenhausen, am Donnerstag wissen ließ, sollen auch die samstäglichen Demonstrationen vor der Hauptgeschäftsstelle der Sparkasse Lemgo in der alten Hansestadt weitergehen.


Mehr in Ihrer Lippischen Landes-Zeitung.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2014
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.