Posaunenchor Hohenhausen bespricht Termine

Instrumentalisten freuen sich aufs Vereinsjubiläum

veröffentlicht

Kalletal-Hohenhausen. Das 50-jährige Bestehen des Posaunenchores Hohenhausen steht in diesem Sommer bevor. Für den 15. und 16. Juni ist ein gemütliches Beisammensein samt Festgottesdienst geplant, zu dem auch ehemalige Bläser eingeladen sind.

Das Jubiläum des Posaunenchores war Hauptthema während der Jahreshauptversammlung, heißt es in einer Mitteilung an die Presse. Außerdem wurde eine Fahrt nach Österreich besprochen und die Teilnahme der Instrumentalisten am Heimatfest Hohenhausen. Beides gehört zu den festen Bestandteilen des Terminplans des Chores.

Während der Versammlung wurde Axel Bley für die Leitung Ehre zuteil, Sabine Augustin und Ole Fischer für die Ausbildung der Jungbläser. Auch Wahlen standen auf der Tagesordnung: Andreas Augustin wurde zum ersten Sprecher gewählt, Ulrich Sasse zum Kassierer und Ulrich Kellmer zum zweiten Sprecher. Das Notenmaterial, das mit jedem Jahr mehr wird, verwalten in den kommenden zwei Jahren Miriam Buck und Lara König.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2014
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.