Verstärkung gesucht: Lippemobil wirbt mit Humor für den Sinn des Busfahrens

Astrid Sewing

  • 0
Die Zicken und Helden suchen Verstärkung: Mit einer Mitmachaktion möchte Lippemobil auf den Sinn des Busfahrens aufmerksam machen. - © Kreis Lippe
Die Zicken und Helden suchen Verstärkung: Mit einer Mitmachaktion möchte Lippemobil auf den Sinn des Busfahrens aufmerksam machen. (© Kreis Lippe)

Kreis Lippe. „Falls du ein Held bist. Wir bringen dich nach Ehrentrup" – ob wirklich Helden in den Bus einsteigen, das wird nicht erfasst, wohl aber gibt es positive Resonanz der Fahrgäste. Lippemobil will mit Humor dafür werben, auf den Bus umzusteigen. 

Seit März sind die Helden, Zicken und andere „Fahrgäste" schon im Kreis Lippe unterwegs, nun sollen sie Verstärkung bekommen. Die KVG Lippe mbH ruft alle Lipper zum Mitmachen auf. „Schicken Sie die witzigsten, skurrilsten Ortsnamen und einen lustigen Spruch dazu an info@kvg-lippe.de und werden Sie Teil der Imagekampagne", ermuntert Achim Oberwöhrmeier, Geschäftsführer der KVG Lippe mbH zum Mitmachen.

Die besten Ideen werden laut Pressemitteilung mit Gratis-Tickets belohnt, und das Motiv wird als Plakat und Postkarte überall zu sehen sein. „Wir haben besonders viel positives Feedback aus den Ortsteilen der bisherigen Kampagne erhalten. Wir freuen uns, wenn möglichst viele Vorschläge kommen, schließlich wollen wir zeigen, dass wir in fast allen Ecken von Lippe unterwegs sind", sagt Oberwöhrmeier.

Teilnehmen dürfen alle Lipper und alle, die in Lippe unterwegs sind. Einsendeschluss ist der 1. November. Weitere Infos unter www.lippemobil.de.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2017
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!