Detmolder Pärchen wird mit kiloweise Drogen erwischt

veröffentlicht

  • 0
  1. Schlagwörter:
  2. Drogenfund
  3. Ecstasy
Die Polizei stellte in der Wohnung des Pärchens 12 Kilogramm Drogen sicher. - © Polizei Lippe
Die Polizei stellte in der Wohnung des Pärchens 12 Kilogramm Drogen sicher. (© Polizei Lippe)

Kleve/Detmold. Diese Fahrt endete für ein Paar aus Lippe direkt hinter Schwedischen Gardinen. Bereits am vergangenen Donnerstag, 30. November, haben Beamte der Bundespolizei das Auto eines Pärchens kontrolliert, als sie aus den Niederlanden kamen und gerade die Grenze im Kreis Kleve passieren wollten. Das Auto war voll mit Drogen.

Die Polizisten fanden bei der 39-jährigen Frau und dem 50-jährigen Mann insgesamt rund 2.000 Ecstasy Pillen. Außerdem wollte das Pärchen kleinere Mengen an Kokain, Marihuana sowie Crystal Meth in die Bundesrepublik einschmuggeln, heißt es in einer Pressemitteilung. Beide wurden daraufhin vorläufig festgenommen.

Ein Richter ordnete darüber hinaus die Durchsuchung der Wohnung in Detmold an. Hierbei stellten lippische Drogenfahnder über 12 Kilogramm Amphetamin sicher. Der Straßenverkaufswert der Drogen liegt laut Polizei im niedrigen sechsstelligen Eurobereich. Gegen den 50-jährigen ordnete ein Haftrichter daraufhin die Untersuchungshaft an. Der Haftbefehl gegen seine 39-jährige Mittäterin wurde gegen Auflagen außer Vollzug gesetzt.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2017
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!