LZ-Maskottchen Paula Print wird von lippischen Kindergärten reich beschenkt

Projekt "Zeitungstreff im Kindergarten" nach drei Wochen erfolgreich beendet

veröffentlicht

  • 0
Während ihrer dreiwöchigen Kindergartentour hat Zeitungsente Paula zahlreiche Geschenke erhalten. - © Foto: Kamisli
Während ihrer dreiwöchigen Kindergartentour hat Zeitungsente Paula zahlreiche Geschenke erhalten. (© Foto: Kamisli)

Kreis Lippe (ero). Drei Wochen hat sich in 25 lippischen Kindergärten alles um die Lippische Landes-Zeitung gedreht. Nach dem Konzept des Dortmunder Instituts "Media Consulting Team" lernten die Kinder die LZ kennen. Die Erzieherinnen konnten aus den Vorschlägen des Instituts auswählen und ganz individuell das Thema Zeitung gestalten.

So lernten die Kinder, wie eine Zeitung aufgebaut ist, in welche Inhalte man sie unterteilen kann und vor allem, wie man die für die Kinder riesengroßen Seiten handhabt. Ein Höhepunkt der dreiwöchigen Aktion war der Besuch von LZ-Maskottchen Paula Print. Die Zeitungsente besuchte jede einzelne Kindergartengruppe und ließ sich die Ergebnisse der spielerischen Zeitungsarbeit zeigen. Zudem sorgte Paula jedes Mal für gute Laune, und die Jungen und Mädchen präsentierten stolz ihre neu erworbenen Kenntnisse als "Zeitungsleser oder Nachwuchsreporter".

Aber auch sichtbare Zeichen der Beschäftigung mit diesem Projekt waren dabei: Zeitungsenten, die allesamt aus Zeitungspapier gefertigt wurden, Hüte, Schuhe und sogar eine ganze Stadt hatten die Kinder kreiert. Zeitungspapier gab es genügend: Jedes Kind erhielt drei Wochen lang täglich ein LZ-Exemplar in den Kindergarten geliefert. Meistens suchten die Kinder Fotos und Texte über Paula Print, nahmen die Bilder unter die Lupe, analysierten den Wetterbericht, schnitten Buchstaben aus und gestalteten ihre eigene Zeitungsecke.

Ergänzt wurde das Ganze von Geschichten über die Zeitungsente, die von Abenteuern erzählten und gleichzeitig einen Einblick in die Redaktionsarbeit gaben. Neben vielen anderen Aktionen blieb sogar noch Zeit, Geschenke für Paula Print zu basteln. Wunderbar kreative Ideen waren dabei, wie etwa ein Blumenstrauß aus Zeitungsseiten, ein riesiges Paulabild, vier eigens komponierte Entenlieder und knusprig-leckere Entenkekse.

Der diesjährige "Zeitungstreff im Kindergarten" war bereits der fünfte, den die LZ angeboten hat. Dabei besuchte Paula Print über 130 Einrichtungen und lernte Tausende Kinder kennen.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2014
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.