Polizei kündigt Alkoholkontrollen zu Karneval an

veröffentlicht

Kreis Lippe. Ab heute wird auch im Kreis Lippe Karneval gefeiert. Die Polizei warnt davor, sich alkoholisiert ans Steuer zu setzen. Pressesprecher Uwe Bauer kündigt an, dass auch in diesem Jahr wieder verstärkt Alkoholkontrollen durchgeführt werden.

Wer unter Alkoholeinfluss fahre, setze nicht nur das eigene, sondern auch das Leben anderer Verkehrsteilnehmer aufs Spiel. Die Polizei appelliert daher: "Wenn Sie Alkohol zu sich genommen haben, lassen Sie Ihr Fahrzeug stehen und fahren Sie mit Bus, Taxi oder Bahn nach Hause." Nicht zu unterschätzen sei auch der Restalkohol am Morgen danach. Schon bei einem Promillegehalt von 0,3 könne der Führerschein entzogen werden, wenn Anzeichen für eine Fahruntüchtigkeit vorliegen.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2014
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.