Aufbruchsstimmung bei den Wirtschaftsjunioren

120 Mitglieder kommen zum Jahresempfang nach Bad Meinberg

veröffentlicht

Die Vorsitzende der Wirtschaftsjunioren, Alexandra Schlotthauer-Stulgys. - © Foto: Bartling
Die Vorsitzende der Wirtschaftsjunioren, Alexandra Schlotthauer-Stulgys. (© Foto: Bartling)

Horn-Bad Meinberg (rb). "Gemeinsam Veränderung wagen" - dies ist der Leitspruch der Wirtschaftsjunioren Lippe für das neue Jahr. 120 Mitglieder haben sich am Freitagabend im Hotel "Vital zum Stern" in Bad Meinberg zum Jahresempfang getroffen.

Die Vorstandsvorsitzende Alexandra Schlotthauer-Stulgys erinnerte in ihrer Begrüßungsrede an die Wichtigkeit der Jugendförderung. Mit Programmen wie "schoolrating" oder "Stell Dich! Vor!" wollen die Wirtschaftsjunioren die Schulen unterstützen. Den Schülern möchten  sie den Einstieg in das Berufsleben erleichtern. Dies geschieht etwa durch Bewerbungstrainings oder Hilfestellung bei der Berufswahl. Das Projekt "school-rating" hilft außerdem Schulen, die die  grundlegenden Voraussetzungen für die Berufsorientierung und Ausbildungsvorbereitung schaffen.

Die Wirtschaftsjunioren knüpfen und pflegen auch enge Kontakte zur Kommunalpolitik. Mit Politikern und Gemeinden arbeiten sie zusammen. Ziel sei, so die Vorsitzende, "stets überparteilich, unsere Sichtweise weiterzugeben und bei Problemlösungen zu assistieren".

Auch aufgrund dieser sich zahlreich bietenden Möglichkeiten sind die Wirtschaftsjunioren nach Ansicht von Schlotthauer-Stulgys "einer der schönsten Verbände der Welt mit vielen tollen Mitgliedern". Der Verein sei für die Zukunft sehr gut gerüstet und auch in der Lage, "gemeinsam Veränderung zu wagen".  

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2014
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.