Kreis-Imkerverein wählt Dirk Betke zum Nachfolger von Ivo Blumenbach

Vorsitzender bekommt eine Ruhebank zum Abschied

veröffentlicht

Wechsel: Ivo Blumenbach (links) übergibt die Verantwortung an Ute Müller (Kassiererin), Michael König (stellvertretender Vorsitzender), Elke Schönherr-Matulla (erweiterter Vorstand), Dirk Betke (Vorsitzender) und Horst Hermann (Schriftführer, von links). - © Foto: privat
Wechsel: Ivo Blumenbach (links) übergibt die Verantwortung an Ute Müller (Kassiererin), Michael König (stellvertretender Vorsitzender), Elke Schönherr-Matulla (erweiterter Vorstand), Dirk Betke (Vorsitzender) und Horst Hermann (Schriftführer, von links). (© Foto: privat)

Kreis Lippe. Der Kreis-Imkerverein Lippe hat einen neuen Vorsitzenden. Nach 40 Jahren aktiver Arbeit im Verein hat Ivo Blumenbach sein Amt an seinen Stellvertreter, Dirk Betke aus Blomberg-Großenmarpe, übergeben.

Als Nachfolger für ihn wurde Michael König, ebenfalls aus Blomberg, gewählt. Zudem wurde Ivo Blumenbach zum Ehrenvorsitzenden des Vereins ernannt. Die Mitglieder schenkten ihm eine Sitzbank für den Garten, "damit er auch mal einen Moment der Ruhe finden kann", schreibt der Verein. Zu viele Gelegenheiten werde es dafür aber wohl nicht geben, denn Blumenbach werde sich weiterhin um die Ausbildung des Nachwuchses kümmern. Weiterhin werde er in der Biologischen Station in Schieder aktiv sein.

Ein ernstes Thema wurde bei der Jahreshauptversammlung ebenfalls angesprochen. Das besondere Augenmerk gelte weiterhin der Amerikanischen Faulbrut und den Sperrbezirken im Bereich Belle und Herrentrup.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2014
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.