Deutlich mehr Besucher kommen ins Hallenbad

veröffentlicht

Betriebsleiter Michael Bicker (rechts) und Fachbereichsleiter Klaus Landrock mit den Gästen des Lagenser Hallenbades. - © Foto: Castrup
Betriebsleiter Michael Bicker (rechts) und Fachbereichsleiter Klaus Landrock mit den Gästen des Lagenser Hallenbades. (© Foto: Castrup)

Lage. Sanierung trägt Früchte: Nach umfangreicher Modernisierung läuft der Betrieb im Lagenser Hallenbad seit einem halben Jahr wieder. Sehr zur Freude der Schwimmbegeisterten, aber auch die Stadt hat gleich doppelt Grund zum Strahlen. Einerseits werden mit dem Einbau neuester Technik Einsparungen im energetischen Bereich erzielt, andererseits klingelt die Kasse durch eine deutliche Steigerung der Besucherzahlen.

"Nachdem von Oktober bis Dezember die Zahlen zum Vorjahr identisch waren, geht der Trend drastisch bergauf", freut sich Betriebsleiter Michael Bicker. "Allein im Januar verzeichnen wir eine Steigerung von 1.000 Badegästen, im Februar zeichnet sich Ähnliches ab." "Das sind fast ein Drittel mehr Gäste", verweist Fachbereichsleiter Klaus Landrock auf den bisherigen monatlichen Durchschnitt von 2900 Besuchern.

"Es kommen viel mehr Kinder und Familien, der Mix zwischen Sport- und Spaßbad kommt an", weiß Bicker und hebt den Wasserfall als eine der Attraktionen hervor. Dieser kann jedoch nur geöffnet werden, wenn es nicht allzu voll ist. Und das ist selten geworden. Aussagen von Badegästen wie "Heute ist es aber schön leer" gibt es nicht mehr. Der Betriebsleiter schreibt das der Attraktivitätssteigerung, den moderaten Eintrittspreisen sowie geänderten Öffnungszeiten zu. (sc)

Weitere Infos unter www.hallenbad-lage.de

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2014
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.