Lkw verliert erhebliche Menge Erde auf der Lemgoer Straße

Till Brand

  • 0
  1. Schlagwörter:
  2. Feuerwehr Lemgo
- © Symbolfoto: Vera Gerstendorf-Welle
Feuerwehrhelme (© Symbolfoto: Vera Gerstendorf-Welle)

Lemgo-Brake. Tonnenschwerer Einsatz: Vom Lastwagen eines Bauunternehmens ist am Dienstagnachmittag auf der Lemgoer Straße Erde herabgefallen – und zwar nicht zu knapp.

Auf etwa 200 Meter Länge war die Straße etwa auf Höhe der Bäckerei Meffert in Richtung Residenzstraße derart stark verschmutzt, dass die Feuerwehr zur Hilfe gerufen wurde, wie es im Einsatzbericht der Kameraden heißt.

Doch für die ehrenamtliche Lemgoer Truppe war die Aufgabe aufgrund der Erdmenge schlicht und einfach zu groß – der „Putzwagen", den die Kräfte etwa bei Ölspuren einsetzen, wäre heillos überfordert gewesen.

Daher wurde externe Hilfe angefordert. Als Grund für das Malheur wurde die defekte Heckklappe des LKW ausgemacht, wie die Feuerwehr weiter schreibt.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2017
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!