Endlich Sonne für das Abteigartenfest in Lemgo

Tanja Watermann

  • 0
Langsam füllen sich die Bänke auf dem Lemgoer Abteigartenfest. Nachdem das beliebte Fest wegen Dauerregens am Freitag abgesagt wurde, strömen am Sonntag die Menschen in den Park. - © Tanja Watermann
Langsam füllen sich die Bänke auf dem Lemgoer Abteigartenfest. Nachdem das beliebte Fest wegen Dauerregens am Freitag abgesagt wurde, strömen am Sonntag die Menschen in den Park. (© Tanja Watermann)

Lemgo. Das beliebte Abteigartenfest in Lemgo fand in diesem Jahr bereits zum siebten Mal statt. Doch dieses verflixte siebte Jahr litt sehr unter den Wetterkapriolen dieses "Nicht-Sommers" 2017.

Am Sonntag strahlte erstmals die Sonne im Abteigarten und die Menschen strömen nach Tagen des Dauerregens nun ins Freie, um sich mit Freunden und Bekannten zu treffen. Die Band ist vor Ort und wird in Kürze anfangen zu spielen.

Am Freitag musste das Fest aufgrund anhaltenden Dauerregens komplett abgesagt werden. Am Samstag hatte das Wetter dann ein Einsehen und stellte den Regen gegen 16 Uhr ein. Am Samstagabend war der Abteigarten dann mäßig gefüllt, doch die Gastronomen waren - wegen der schlechten Wetterprognosen - trotzdem zufrieden. Gegen Mitternacht beendete dann ein größeres Gewitter die Gemütlichkeit unter den alten Bäumen.

Das Abteigartenfest ist am Sonntag bis 23 Uhr und am Montag noch einmal von 17-22 Uhr geöffnet.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2017
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!