Polizei stoppt Raser mit Tempo 193 auf der Ostwestfalenstraße

veröffentlicht

Polizei stoppt Raser

mit Tempo 193 - © Lippe
Polizei stoppt Raser
mit Tempo 193 (© Lippe)

Bad Salzuflen / Lemgo. Die Polizei hat am Wochenende einen Raser auf der Ostwestfalenstraße zwischen Lemgo und Bad Salzuflen mit Tempo 193 erwischt. Der Ertappte muss seinen Führerschein nun mindestens für drei Monate abgeben und darf auch zirka 600 Euro Bußgeld zahlen.

"Es kommt immer wieder auf dem sogenannten 'Highway Ostwestfalens' zu schweren Verkehrsunfällen mit schlimmen Folgen, die durch überhöhte Geschwindigkeiten verursacht wurden", schreibt die Polizei. Deshalb will die Polizei verstärkt den Verkehr kontrollieren - so wie am Wochenende.

Zwischen Lieme und Retzen wurden fast 750 Fahrzeuge überprüft, von denen waren 40 zu schnell unterwegs. In 14 Fällen sind Anzeigen erstellt worden. Vier Fahrer müssen mit Fahrverboten rechnen.

Zwei weitere Fahrer wurden mit über 150 km/h gemessen und der vierte lag nur knapp unter 150 km/h. Auch diesen drei Temposündern drohen Fahrverbote.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2014
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.