Erster Stich mit dem Spaten für Vereinssportzentrum des TV Lemgo

veröffentlicht

Spatenstich fürs Vereinszentrum - © Lemgo
Spatenstich fürs Vereinszentrum (© Lemgo)

Lemgo. Ein großer Moment für den TV Lemgo: Bei Eiseskälte haben die Initiatoren am Dienstag die ersten Spatenstiche für das neue TV-Vereinssportzentrum an der Pideritstraße getätigt.

Sabine Franke-Schütt bezeichnete das 2,3-Millionen-Projekt als zweiten Meilenstein in der Vereinsgeschichte – nach dem Bau der Turnhalle 1953 (im Bildhintergrund). In einem Jahr soll das Zentrum mit dem gesundheitsorientierten Fitness-Studio, zwei Gymnastikräumen, Sauna und der TV-Geschäftsstelle fertig sein.

Bürgermeister Austermann sprach von einem "tollen Konzept", das richtig für die alte Hansestadt sei. Landrat Heuwinkel betonte angesichts des Projekts die "Vielfalt des Sports in Lippe". (Rei)

(von links) Bürgermeister Dr. Reiner Austermann, Landrat Friedel Heuwinkel, TV-Kassenwart Dieter Schneider, Vorsitzende Sabine Franke-Schütt und Architekt Stefan Brand - © Foto: Reineke

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2014
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.