Erdgas-Tankstelle in Lemgo vorläufig außer Betrieb

Schaden am Kolbenverdichter

veröffentlicht

Lemgo (Rei). Die Erdgas-Tankstelle der Stadtwerke Lemgo am Liemer Weg ist wegen eines technischen Schadens still gelegt worden. Wann sie wieder nutzbar ist, steht noch nicht fest. Betroffen ist der Kolbenverdichter der Anlage. Er kann nicht repariert werden, sondern muss ausgetauscht werden. Kosten: rund 15.000 Euro.

Wann das neue Teil kommt, kann die beauftragte Spezialfirma noch nicht sagen. Karl Fischer von den Stadtwerken geht daher davon aus, dass die Erdgas-Tankstelle einige Tage außer Betrieb bleiben wird. Gas sei bei dem Schaden, der sich am Mittwochabend ereignet hat, nicht ausgetreten.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2014
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.