Gemeinschaftsprojekt schafft Wohnraum für Studierende

In Brake entstehen 61 neue Appartements

veröffentlicht

Neue Wohnräume

für Studenten - © Lemgo
Neue Wohnräume
für Studenten (© Lemgo)

Lemgo-Brake (Rei). Auf dem Gelände der ehemaligen papierverarbeitenden Fabrik Frey an der Ecke Güldene Mine, Wasserfurche und Hornscher Weg entstehen bis zum Herbst 2013 61 Studentenappartements. Der Abriss der alten Gebäude ist bereits erfolgt, jetzt wird das Gelände geebnet, und das Bauschild steht auch schon.

"Das Ganze ist ein Gemeinschaftsprojekt", sagt Projektentwickler Marco Mikliß (Ambient-Bau). "Der Bedarf in Lemgo an Studentenwohnungen ist sehr groß", so Tobias Krumsiek von der OWL-Immobilien GmbH, die den Vertrieb übernimmt. Die Gesamtinvestition in Rufweite der Lipperlandhalle beziffert Mikliß auf fünf Millionen Euro. Alle Wohnungen sind 28 Quadratmeter groß.



Mehr in Ihrer Lippischen Landes-Zeitung

(von links) Tobias Krumsiek und Baufinanzierungsberaterin Wenke Holzgrewe diskutieren mit Projektentwickler Marco Mikliß. Im Hintergrund ist die Architektur der neuen Studentenappartements zu erkennen. - © Foto: Reineke

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2014
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.