Verspätungen auf der Braker Stadtbus-Linie nach Auffahrunfall

Till Brand

  • 0
  1. Schlagwörter:
  2. Stadtbus
Zwei Busse sind in Lemgo einander aufgefahren. - © Birgit Zierke
Zwei Busse sind in Lemgo einander aufgefahren. (© Birgit Zierke)

Lemgo. Auf der Braker Stadtbus-Linie kommt es zur Stunde zu massiven Verspätungen. Wie Stadtwerke-Geschäftsführer Arnd Oberscheven bestätigt, ist ein Stadtbus der Firma Linke gegen 12.30 Uhr in einen Verkehrsunfall verwickelt worden: Ein anderer Bus einer Regionallinie sei dem Stadtbus hinten drauf gefahren. Verletzt wurden jedoch weder Fahrgäste noch die Busfahrer.

Allerdings musste der Busfahrer noch um 14 Uhr auf die Unfallaufnahme durch die Polizei warten, so Oberscheven. Auch wenn ein Ersatzfahrzeug auf den Weg geschickt worden sei, könne die Fahrt nicht aufgenommen werden, ehe die Sache geklärt sei. Die Stadtwerke bitten die Fahrgäste, die teilweise den Weg zu Fuß fortgesetzt haben, um Verständnis.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2018
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!