Zwei Ratsherren legen in Leopoldshöhe ihr Mandat nieder

Yvonne Glandien

  • 0
- © Symbolbild Pixabay
(© Symbolbild Pixabay)

Leopoldshöhe. Noch vor der ersten Sitzung des Jahres, muss sich der Rat der Gemeinde Leopoldshöhe gleich von zwei Mitgliedern verabschieden. Sowohl Dirk Puchert-Blöbaum als auch Christian Heidemann haben den Verzicht auf ihr Ratsmandat erklärt. Das teilt die Gemeinde mit.

Christian Heidemann gehörte seit 2009 dem Gemeinderat an und war unter anderem als Mitglied im Hochbau- und Planungsausschuss, im Ausschuss für Umwelt und Klimaschutz sowie im Ausschuss für Bildung und Kultur tätig. In zahlreichen Ausschüssen war er stellvertretendes Mitglied.

Dirk Puchert-Blöbaum ist 2004 dem Rat beigetreten. Als Ratsmitglied übernahm er unter anderem den Vorsitz im Hochbau- und Planungsausschuss, brachte sich darüber hinaus auch in zahlreichen Ausschüssen ein.

Das Amt des SPD-Fraktionsvorsitzenden, das Dirk Puchert-Blöbaum innehatte, wird nun durch Thomas Jahn ausgeübt. Als Nachfolger von Christian Heidemann tritt Bernd Hoffmann ein, der bereits seit 2003 als Sachkundiger Bürger in der Gemeinde Leopoldshöhe tätig war. Wer die Nachfolge von Dirk Puchert-Blöbaum im Rat antritt, entscheidet sich in Kürze.

Die nächste Sitzung des Rats findet am Donnerstag, 26. Januar, ab 18.30 Uhr im Rathaus statt.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2017
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!