Elektrofahrradfahrer bei Unfall mit Volvo in Leopoldshöhe schwer verletzt

veröffentlicht

  • 0
- © Symbolfoto LZ
Polizei (© Symbolfoto LZ)

Leopoldshöhe. Zu einem Verkehrsunfall mit einem 48-jährigen Autofahrer und einem 80-jährigen E-Bike-Fahrer ist es am Donnerstag auf der Felix-Fechenbach-Straße gekommen. Der Radfahrer wurde schwer verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden.

Laut Polizei war der Autofahrer gegen 12.30 Uhr mit seinem Volvo auf der Schuckenteichstraße unterwegs und bog nach rechts in die Felix-Fechenbach-Straße ein. Dabei übersah er den 80-Jährigen mit seinem Elektrofahrrad, der von rechts kam und auf dem Geh- und Radweg fuhr. Es kam zum Zusammenstoß.

Der Radfahrer prallte gegen die Windschutzscheibe des Fahrzeugs und zog sich dabei schwere Kopfverletzungen zu. Einen Fahrradhelm trug er nicht.

Für die Dauer der Unfallaufnahme, insbesondere die Landung und den Start des Rettungshubschraubers, musste die Felix-Fechenbach-Straße im Bereich der Einmündung gesperrt werden.
Der Sachschaden liegt bei etwa 4.000 Euro.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2017
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!