Polizei findet Blutspuren in verlassenem Unfallfahrzeug in Leopoldshöhe

veröffentlicht

  • 0
Polizei im Einsatz - © dpa
Polizei im Einsatz (© dpa)

Leopoldshöhe-Asemissen. Einen interessanten Fund hat eine Polizeistreife am Sonntagmorgen gegen 5 Uhr auf der Tunnelstraße gemacht: Kurz vor dem ehemaligen Scherenkrug stießen die Beamten auf ein stark beschädigtes Fahrzeug. Es handelte sich um einen schwarzen Opel Combo mit Bochumer Kennzeichen, der auf eine Baufirma zugelassen ist.

Laut Polizeibericht war das Fahrzeug mehrfach beidseitig in die Leitplanken eingeschlagen. An der Beifahrerseite wurden Blutspuren gefunden, die darauf hindeuten, dass zumindest der Beifahrer sich Verletzungen zugezogen hat. Sowohl Fahrer als auch Beifahrer waren nicht mehr vor Ort, die Suche nach ihnen verlief ergebnislos. Die Ermittlungen dauern an.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2017
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!