18-Jähriger fährt in Leopoldshöhe gegen einen Baum - vier Verletzte

veröffentlicht

  • 0
- © Bernhard Preuss
Unfall (© Bernhard Preuss)

Leopoldshöhe-Greste. Vier Jugendliche sind am Samstagabend bei einem Autounfall auf der Dorfstraße in Leopoldshöhe verletzt worden – ein Mädchen erlitt einen Beinbruch. Ein 18-Jähriger hatte nach Angaben der Polizei die Kontrolle über seinen Toyota verloren und war frontal gegen einen Baum gekracht.

Wie die Polizei berichtet, sei der junge Fahrer gemeinsam mit seinen drei Mitfahrern gegen 23.30 Uhr in Richtung Hauptstraße unterwegs gewesen, als er auf der kurvigen und unübersichtlichen Strecke ins Schlingern geraten und nach links von der Straße abgekommen sei. Anschließend sei der Wagen gegen einen Baum am Straßenrand geprallt und stehen geblieben.

Neben dem leichtverletzten Fahrer seien noch eine 16-Jährige leicht, eine 15-Jährige schwer und ein 18-Jähriger leicht verletzt worden. Sie werden teilweise noch im Krankenhaus behandelt, teilt die Polizei mit. Zudem musste das Fahrzeug abgeschleppt werden – den Sachschaden beziffert die Polizei mit „mehreren Tausend Euro".

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2018
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!