Leopoldshöhe bleibt nur mit Krediten liquide

Kämmerer erläutert die Haushaltsentwicklung

veröffentlicht

Leopoldshöhe. In seinem Bericht zur Finanzlage der Gemeinde hat der Leopoldshöher Kämmerer Hans-Jürgen Lange auf ein besonderes Problem hingewiesen: die Liquiditätssicherung im Haushalt. Im Rechnungsprüfungs- und Bilanzausschuss erläuterte er, wie sich die Ergebnis- und Finanzrechnung am Stichtag 30.12.2011 dargestellt hat.

Positiv: Die Ergebnisrechnung werde unterm Strich vermutlich rund 132.000 Euro unter dem im Haushalt 2011 eingeplanten Fehlbetrag liegen. Verwaltung und Wirtschaftsprüfer suchten jetzt nach Möglichkeiten, wie die Liquidität im Kernhaushalt nachhaltig weiter verbessert werden kann.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2014
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Anzeige
Anzeige