Radfahrerin kollidiert in Lügde mit einem Auto

Freya Köhring

  • 0
- © Symbolbild Pixabay
(© Symbolbild Pixabay)

Lügde. Trotz eingeleiteter Bremsung sind am Dienstagmittag auf der Pyrmonter Straße eine 47-jährige Radfahrerin mit einem Auto zusammen gestoßen. Anschließend wurde sie ins Klinikum gebracht.

Zum Verlauf: Ein 52-Jähriger war laut Polizei gegen 12.15 Uhr mit seinem Volvo in Richtung Lügde unterwegs. In Höhe des Wiesenwegs habe plötzlich die Radfahrerin die Straße überquert. Der Autofahrer bremste zwar noch, dennoch kam es zur Kollision.

Nach derzeitigen Informationen erlitt die Radlerin offensichtlich keine schweren oder lebensbedrohlichen Verletzungen. Das Verkehrskommissariat Lemgo bittet mögliche Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, sich unter der Nummer 05261-9330 zu melden.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2017
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!