Das Schützenpaar wird in Sabbenhausen mit Jubel begrüßt

Torben Gocke

  • 0
Auf zum Rundmarsch: König Jens Rendorf und Königin Manuela Bute schreiten die jubelnde Front der Sabbenhausener ab. - © Torben Gocke
Auf zum Rundmarsch: König Jens Rendorf und Königin Manuela Bute schreiten die jubelnde Front der Sabbenhausener ab. (© Torben Gocke)

Lügde. Zum feierlichen Höhepunkt des Sabbenhausener Schützenfestes, der Königsproklamation, ist es rund um den Kuhlenweg voll geworden. Mehrere Hundert Schaulustige waren gekommen und mehrere Hundert Schützen angetreten, um das Königspaar Jens Rendorf und Michaela Bute im neuen Amt zu begrüßen.

„Für uns ist es ein historischer Ort, an dem wir heute zusammengekommen sind", sagte Festredner Jürgen Hundertmark, der in seiner Ansprache die umliegenden Straßen thematisch durchlief, aus denen etliche Könige und Königinnen des Vereins gekommen seien. Einen besseren Ort gäbe es wohl kaum, um den alten Thron zu verabschieden und den neuen zu bejubeln. Nach dem Ende der Regierungszeit von König Bob Moor und seiner Königin Ramona Angermann traten Jens Rendorf und Michaela Bute unter großem Jubel aus der Menge und wurden standesgemäß willkommen geheißen.

In seiner Rede lobte Jürgen Hundertmark abermals das große Engagement, welches das Thronpaar bereits jetzt für den Verein an den Tag gelegt habe – „das sehen wir nicht zuletzt an unserer neuen Königin, die trotz einer Verletzung am Fuß tapfer bei allen Verpflichtungen mitgelaufen ist".

Zur anschließenden Parade durch den gesamten Ort sollte dies für die Spitze des Throns kein Problem darstellen, denn König und Königin reisen in Sabbenhausen traditionell und standesgemäß in der Kutsche, während die mehrere Hundert Meter lange Formation aus Schützen und Musikzügen zu Fuß folgte.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2017
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!