Bürgerbus braucht neue Fahrer

Patrick Bockwinkel

  1. Schlagwörter:
  2. Lügder Bürgerbus
- © pixabay
Symbolfoto: Bus (© pixabay)

Lügde. Unter der Woche dreht der Lügder Bürgerbus in der Kernstadt seine Runden und wird laut Pressemitteilung sehr gut angenommen. 16 ehrenamtliche Fahrer halten den Betrieb aufrecht. Da einige jüngst aus gesundheitlichen Gründen oder altersbedingt aufgehört haben, werden weitere Mitstreiter benötigt.

Der Bürgerbusverein sucht neue Fahrer/innen, die sich ein bis zwei Mal im Monat einen halben Tag lang ans Steuer des Minibusses setzen möchten. Laut dem Vorsitzenden Ulrich Dahnz ist dafür neben einem Führerschein nichts weiter erforderlich als „gute Laune und viel Spaß am Fahren". Um alle erforderlichen Genehmigungen, wie beispielsweise den Personenbeförderungsschein, kümmere sich der Verein. Interessenten werden gebeten, sich beim Vorsitzenden des Bürgerbusvereins zu melden unter Tel. 05281-7944077, 0176-56836996 oder per E-Mail an buergerbusluegde@t-online.de. Weitere Informationen sind auf der Seite von „Pro Bürgerbus NRW" zu finden: www.pro-buergerbus-nrw.de

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2017
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.