Feuerwehr Lügde beseitigt Ölspur nach einem Unfall

veröffentlicht

  • 0
- © Vera Gerstendorf-Welle
Feuerwehr (© Vera Gerstendorf-Welle)

Lügde. Auf der Hohenborner Straße sind am Montag zwei Fahrzeuge aus bislang ungeklärter Ursache miteinander kollidiert. Der Löschzug Lügde wurde daraufhin alarmiert, um die Einsatzstelle abzusichern und die ausgelaufenen Betriebsstoffe zu entfernen.

Die Einsatzkräfte streuten den Ölschaden mit eintsprechenden Bindemittel ab und entsorgten es im Anschluss fachgerecht, heißt es in einer Pressemitteilung der Feuerwehr. Warnschilder wurden aufgestellt. Nach etwa einer Stunde war der Einsatz beendet.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2018
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!