Aufdringliche Bettler in Elbrinxen

veröffentlicht

Lügde (lz). Am Freitag gegen 12 Uhr klingelte es an der Haustür eines Hauses im Schmiedeweg. Als der Bewohner öffnete, standen ein Mann und ein Kind aus Südosteuropa vor ihm und baten darum, in die Wohnung kommen zu dürfen. Wie der Hausbewohner der Polizei mitteilte, habe das Kind versucht, sich frech an ihm vorbeizudrängeln. Er habe aber das Betreten der Wohnung verhindern können. Die beiden ungebetenen Besucher wurden später durch die Polizei kontrolliert. Offensichtlich handelte es sich um Bettler, die etwas aufdringlicher sind und evtl. auch nach "Fundgegenständen" Ausschau halten.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2014
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.