"Novemberleuchten" lädt in die Lügder Altstadt

Alexandra Schaller

  • 0
Ab 17 Uhr wird die Altstadt in Lügde mit Kerzen beleuchtet. - © Pixabay^
Ab 17 Uhr wird die Altstadt in Lügde mit Kerzen beleuchtet. (© Pixabay^)

Lügde. Die Tage werden kürzer, die Temperaturen sinken – die kalte Jahreszeit hat begonnen. Einen kleinen Vorgeschmack auf die anstehende Weihnachtszeit gibt es am Samstag, 11. November, mit dem „Novemberleuchten", zu dem der Lügder Einzelhandel einlädt. Bis 18 Uhr dürfen Besucher dann durch die Altstadt bummeln und dort stöbern und shoppen.

Das Besondere: Alle Geschäfte, die ein Hinweisschild an ihrer Tür hängen haben, geben pro Einkaufswert von 20 Euro eine Wertmarke in Höhe von einem Euro heraus. Diese kann anschließend bei einer der Hütten auf dem Marktplatz eingelöst werden, schreiben die Veranstalter in einer Pressemitteilung. Ab 17 Uhr darf dort alle bei Kerzenlicht und einem Glas Glühwein ins Gespräch kommen.

Zur Stärkung steht zudem ein Food-Truck bereit. Musikalisch wird das „Novemberleuchten" vom Hamelner Sänger und Songschreiber Nick March untermalt. „Allein mit seiner einzigartigen Stimme und seiner Gitarre wird er in seinen Songs Geschichten erzählen", heißt es in der Mitteilung weiter.

Erstmalig gibt es in diesem Jahr zudem einen Lügder Adventskalender, der ebenfalls ab 17 Uhr auf dem Marktplatz für 6 Euro erhältlich ist. Laut Mitteilung der Veranstalter ist davon jedoch nur noch eine begrenzte Anzahl vorhanden.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2017
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!