37-jähriger Fußgänger von Unbekanntem ausgeraubt

veröffentlicht

  • 0
  1. Schlagwörter:
  2. Raubüberfall
- © Symbolbild
Polizei (© Symbolbild)

Oerlinghausen. Ein 37-Jähriger wurde am frühen Dienstagmorgen von einem Unbekannten ausgeraubt. Der Fußgänger war um kurz vor 3 Uhr auf dem Gehweg der Detmolder Straße unterwegs und befand sich in Höhe der Hausnummern 6 bis 10, als er von einer unbekannten Person angesprochen wurde.

Während des Gesprächs zückte der Fremde einen messerähnlichen Gegenstand, bedrohte den 37-Jährigen massiv und verlangte das Telefon der Marke Sony sowie Bargeld. Das Opfer kam der Aufforderung nach. Daraufhin verschwand der Täter mit der Beute sofort in Richtung Rathausstraße.

Der Unbekannte könnte zwischen 15 und 16 Jahre alt sein und trug einen dunklen Kapuzenpullover, dessen Kapuze er tief ins Gesicht gezogen hatte. Weitere Hinweise nimmt die Polizei Lage unter Tel. 05232-95950 entgegen.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2016
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.