Chip-System in der Schulmensa funktioniert

Die Tücken der Technik umschifft

veröffentlicht

Schulleiter Stefan Sudholt testet mit seinem Chip, ob das System problemlos läuft. - © Foto: Prignitz
Schulleiter Stefan Sudholt testet mit seinem Chip, ob das System problemlos läuft. (© Foto: Prignitz)

Oerlinghausen. Eigentlich sollte das Chip-System zum Bestellen und Bezahlen der Essen in der Mensa des Niklas-Luhmann-Gymnasiums schon im Dezember laufen. Doch nach dem Wechsel des Caterers hatte es Probleme mit den Datensätzen gegeben.

Hinzu kam, dass sich das streng abgesicherte Schulnetz nicht mit den Bedürfnissen des neuen Caterers vertrug. Jetzt konnte Dr. Norbert Kirchner, Leiter des IT-Managements der Stattküche Schul- und Kindergartencatering gGmbH vermelden: "Es läuft". Gemeinsam mit EDV-Lehrer Michael Blase wurden die technischen Tücken umschifft. Nun funktioniert das System.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2014
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.