Oldtimer- und Rock’n’Roll-Festival am Schieder-See

Torben Gocke

  • 0
Veranstalterin Sylvia Alp (im Bild von links) und die Modemacherinnen Daniela Proksch und Shenja Zuckermann trotzen dem Regen - © Torben Gocke
Veranstalterin Sylvia Alp (im Bild von links) und die Modemacherinnen Daniela Proksch und Shenja Zuckermann trotzen dem Regen (© Torben Gocke)

Schieder-Schwalenberg. Der Start für das erste Oldtimer- und Rock’n’Roll-Festival „Rock around the Lake" am Schieder-See hätte aus Sicht der Veranstalterin Sylvia Alp und den Modemacherinnen Daniela Proksch und Shenja Zuckermann kaum schlechter laufen können. Dichte, dunkle Regenwolken hingen am ersten der insgesamt drei Tage über dem Gelände am See. Besucher verirrten sich zu Beginn nur sehr selten aufs Festivalgelände am See.

„Auf das Wetter haben wir nun einmal keinerlei Einfluss und wir müssen einfach das beste daraus machen", fasste es Alp zusammen. Das Festival richtet sich ganz gezielt an Freunde und Fahrer historischer Autos. Wer mit dem Oldtimer anreist, darf frei direkt auf das Gelände fahren; alle anderen zahlen an der Kasse neun Euro für das Tagesticket.

Zu sehen gibt es die Schlitten ab 12 Uhr am Samstag und ab 11 Uhr am Sonntag. Die passende Musik kommt am Samstag ab 14 Uhr von den Hot Wheels, ab 18 Uhr spielen EZ/DZ, eine AC/DC-Tribute-Band. Am Sonntag sind die Wild Black Jets ab 13 Uhr und Backenfutter ab 16 Uhr zu hören.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2017
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!