Schulbusbrand auf der Bergstraße in Glashütte

veröffentlicht

  • 0
  1. Schlagwörter:
  2. Feuerwehr
  3. Polizei
Der Schulbus steht lichterloh in Flammen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. - © Feuerwehr Schieder-Schwalenberg
Der Schulbus steht lichterloh in Flammen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. (© Feuerwehr Schieder-Schwalenberg)

Schieder-Schwalenberg/Glashütte. Auf der Bergstraße zwischen Schieder und Glashütte ist am Donnerstagmorgen ein Schulbus in Brand geraten. Verletzt wurde niemand. Durch die Aufräumarbeiten ist die Straße allerdings für einige Zeit nicht befahrbar.

Wie die Polizei mitteilt, soll es am Donnerstagmorgen einen technischen Defekt gegeben haben. Ein Schlauch sei geplatzt woraufhin sich zunächst Qualm und anschließend ein Feuer entwickelt. Die 14 Schulkinder und der Busfahrer konnten das Gefährt unbeschadet verlassen. Die Kinder wurden mit einem Ersatzfahrzeug zur Schule gebracht.

Da durch den Vorfall Fahrzeugflüssigkeiten ausgetreten waren, mussten diese zunächst abgebunden werden.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2018
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!