Polizei sucht Zeugen nach schwerem Fahrradunfall

veröffentlicht

  • 0
  1. Schlagwörter:
  2. Fahrrad
  3. Fahrradunfall
- © Symbolbild: Pixabay
Streifenwagen (© Symbolbild: Pixabay)

Schlangen. Ein 17-Jähriger ist am vergangenen Freitag (12.Mai) wegen eines Autos auf der Haustenbecker Straße zu Fall gekommen und dabei schwer verletzt worden. Die Autofahrerin fuhr anschließend weiter, ohne sich nach dem Jungen zu erkundigen.

Der Fahrradfahrer gab an, dass er sich gegen 7.45 Uhr der Kreuzung "Schäfertrift" näherte, als von dort aus eine Autofahrerin in ihrem roten Kleinwagen nach links auf die Haustenbecker Straße einbog. Dabei beachtete sie nicht die Vorfahrt des 17-Jährigen, so die Polizei.

Der Junge bremste, verlor die Kontrolle und rutschte gegen einen Bordstein, wodurch er sich verletzte. Die Autofahrerin setzte ihre Fahrt in Richtung Fürstenallee fort. Die Frau soll zwischen 25 und 30 Jahre alt sein und helles, gelocktes Haar haben.

Hinweise nimmt die Polizei Detmold unter Tel. 05231-6090 entgegen.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2017
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!