Modellflieger aus ganz Deutschland kommen zum Airmeeting nach Schlangen

Manfred Brinkmeier

  • 0
Landeanflug: Die "Bellanca" von "Bergfalke"-Vorsitzendem Konrad Tasche kehrt hier, gesteuert von Thomas Schelinski (Mitte), von einem Flugzeug-Schlepp zurück. - © André Gallisch
Landeanflug: Die "Bellanca" von "Bergfalke"-Vorsitzendem Konrad Tasche kehrt hier, gesteuert von Thomas Schelinski (Mitte), von einem Flugzeug-Schlepp zurück. (© André Gallisch)

Schlangen. Der Modellflugclub Bergfalke Schlangen hat am Samstag, 5. August, und Sonntag, 6. August, Piloten aus ganz Deutschland auf seinem Vereinsgelände an der Bauernkampstraße zu Gast. Für die Zuschauer ist das Airmeeting stets ein Erlebnis und für die Modellflieger eine Bestätigung ihres Hobbys.

Am Samstag, 5. August, ab 9 Uhr bis abends (Ende offen) und am Sonntag, 6. August, in der Zeit von 9 bis 18 Uhr werden die unterschiedlichste Modelle in Aktion gezeigt. Sie bieten so laut einer Pressemitteilung des Modellflugclubs einen interessanten Einblick in dieses Hobby. Der Verein bietet neben Parkmöglichkeiten auch Gelegenheiten, sich durch Getränke und Essen zu stärken.

Der Modellflugclub Bergfalke ist 1975 gegründet worden und zählt derzeit 83 Mitglieder, von denen etwa die Hälfte aktive Flieger sind. Vorsitzender Konrad Tasche: „Viele Mitglieder werden an diesen Flugtagen auch bei der Organisation helfen. Sie hoffen zudem, dass sie auch in Zukunft diese Veranstaltungen anbieten können und nicht durch den Bau von Windrädern gehindert werden."

Konrad Tasche weist darauf hin, dass auf dem vereinseigenen Gelände alle Sparten von Modellen geflogen werden – vom Hubschrauber über Segelflugzeuge aller Größen bis hin zu Jets. Das Gelände hat eine Zulassung bis 25 Kilogramm Modellgewicht.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2017
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!