Oesterholzerin schreibt Buch über Kriegserlebnisse der Familie

Aufgewachsen mit Kartoffeln und Spucke

veröffentlicht

Helga Gisela Feuerabend hat die Erlebnisse ihrer Mutter zu Papier gebracht. Nun will sie noch weitere Buchprojekte realisieren. - © Foto: Gröne
Helga Gisela Feuerabend hat die Erlebnisse ihrer Mutter zu Papier gebracht. Nun will sie noch weitere Buchprojekte realisieren. (© Foto: Gröne)

Schlangen-Oesterholz. Der Titel irritiert. "Ich will mich nicht erinnern" heißt das druckfrisch erschienene Buch von Helga Gisela Feuerabend. Es bezieht sich auf die Erlebnisse einer Kriegsgeneration, die oft nur vergessen wollte.

Helga Gisela Feuerabend hat unter anderem den Fußmarsch ihrer Mutter zu Papier gebracht, die im April 1945 mit ihr als Neugeborener sowie ihren Brüdern (acht und zehn Jahre) von Prag zu Fuß zwei Wochen nach Niederschlesien marschierte.

Das Buch "Ich will mich nicht erinnern" ist im Bod-Verlag erschienen und kostet 12,90 Euro. Es hat 116 Seiten. ISBN: 978-3-8448-1588-7.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2014
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.