"Juuri & Juuri" wollen mit Folkmusik begeistern

Finnen streichen ihre Geige und Nyckelharpa

veröffentlicht

Emilia Lajunen und Eero Grundström treten in der Musikschule Schlangen auf. - © Foto: privat
Emilia Lajunen und Eero Grundström treten in der Musikschule Schlangen auf. (© Foto: privat)

Schlangen. Das finnische Folk-Duo "Juuri & Juuri" ist auf Konzertreise durch Deutschland. Einen Stopp legen die beiden auch in der Musikschule in Schlangen ein - und zwar am Freitag, 25. Januar.

Beginn ist um 19 Uhr. Der Eintritt ist laut einer Pressemitteilung frei.

"Finnland ist ein Musikland", heißt es weiter. Doch nicht nur Klassik, Rock und Tango würden in dem Land der tausend Seen mit Leidenschaft gespielt. "Auch die finnische Folkmusik hat in- und außerhalb Finnlands viele Fans." Mit "Juuri & Juuri" präsentiert die Deutsch-Finnische Gesellschaft auf ihrer ersten Tournee im neuen Jahr eines der angesagtesten Folk-Duos der vielfältigen finnischen Folk-Szene. Und wer glaubt, finnische Musik sei immer melancholisch, der könne sich eines Besseren belehren und von den lebhaften, schwungvollen Klängen der mehrfach preisgekrönten Musiker mitreißen lassen.

"Juuri & Juuri" - das sind die zwei jungen Vollblutmusiker Emilia Lajunen und Eero Grundström. Beide sind Absolventen der renommierten Sibelius-Akademie, an der sie Volksmusik studierten und heute auch unterrichten. Ihr Repertoire umfasst größtenteils traditionelle finnische Folkmusik in Spielmannstradition, aber auch einige Stücke aus den Nachbarländern sowie eigene Kompositionen. Das Duo arbeitet an der Veröffentlichung seiner ersten CD. Mit Geige und Nyckelharpa, einem traditionellen schwedischen Streichinstrument sowie Akkordeon und Mundharmonika erklingen fröhliche Rhythmen und Gesänge.

Beim Internationalen Kaustinen Folkmusik Festival 2011 belegten beide vordere Plätze in den Klassen "Traditionelle Folkmusik" und "Freier Stil". Mit dem Suo-Trio gewann Emilia Lajungen 2007 den "Etnoviisut"-Wettbewerb. Eero Grundström ist ein Meister der Inspiration und spielt neben Folkmusik auch in Stummfilmen und macht Straßenmusik. Seine Wurzeln liegen in Klassik und Heavy Metal.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2014
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.