Der Männerchor Ahmsen bereitet sich auf Konzerte vor

veröffentlicht

Erwin Wöhler, Klaus Borgelt und Gerd Kleimann (von links) sind seit vielen Jahren im Verein. - © Foto: Privat
Erwin Wöhler, Klaus Borgelt und Gerd Kleimann (von links) sind seit vielen Jahren im Verein. (© Foto: Privat)

Bad Salzuflen/Biemsen-Ahmsen. Der Männerchor Ahmsen hat viele Konzerte in 2010 absolviert und schaut auf erfolgreiches Jahr zurück. Neben einem Rückblick gab es Ehrungen während der Jahreshauptversammlung.

"Mit dem frohen Sängergruß" als Auftaktlied eröffnete Vorsitzender Helmut Eggeringhaus die Versammlung, heißt es in einer Pressenotiz. 15 Sänger schauten auf 2010 zurück und erinnerten sich an Konzertauftritte in Vahlhausen, das Singen mit dem Frauensingkreis Ahmsen in den Alten- und Pflegeheimen sowie an Darbietungen zum Volkstrauertag und bei der Seniorenfeier der AWO Biemsen-Ahmsen. Als besonderen Höhepunkt stellte Eggeringhaus das Mitwirken von Kathrin Bröker an der Oboe und Ingo Salmon an der Orgel heraus, die das Adventskonzert der Ahmser Chöre musikalisch bereichert hatten.

Für besondere Verdienste zeichnete der Vorsitzende Erwin Wöhler aus, der seit 50 Jahren dem Männerchor angehört. Des Weiteren wurden Klaus Borgelt und Gerd Kleimann für 25-jährige Mitgliedschaft geehrt.

Zum Hauptkassierer wurde Karl Heinz Miottel gewählt. Er tritt an die Stelle von Klaus Reker, der wie der langjährige Vorsitzende Bruno Hoffmann und das passive Mitglied Walter Juring im vergangenen Jahr gestorben ist.

In 2010 mussten die Sänger ihre Chorproben außerdem räumlich verlegen: Nach den Chorferien konnten sie ihren Übungsraum im Dorfgemeinschaftshaus Ahmsen nicht mehr nutzen, weil dieser einer energetischen Sanierung unterzogen wurde. So mussten die Mitglieder auf die örtliche Kirche ausweichen und danken deshalb Pfarrerin Jutta Schlitzberger, die den Sängern während der Umbaumaßnahme einen Raum zur Verfügung gestellt hatte.

Ein Problem bestehe nach wie vor im Männerchor: Er leide unter akuten Nachwuchssorgen. Deshalb sind alle Interessierten zu einer Schnupperstunde während der Chorproben, jeweils dienstags von 20 bis 21.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Ahmsen, eingeladen. Der nächste Auftritt der Sänger findet hier am 5. März bei einer Karnevalsfeier statt.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2017
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.