Sonnabend, 20.09.2014
| RSS | Mediadaten | Kontakt | Newsletter


28.01.2012
BAD SALZUFLEN
Drei Sozialdemokraten nach 40-jähriger Mitgliedschaft geehrt

Bad Salzuflen-Knetterheide. Es habe eine besondere politische Stimmung im Land geherrscht, als die drei in die Partei eintraten, erinnerte Bürgermeister Dr. Wolfgang Honsdorf an 1972. In dem Jahr wurden Lieselotte Kanne, Werner Kanne und Heinrich Simmes SPD-Mitglieder. Der Ortsverein Knetterheide-Werl hat sie jetzt geehrt.

Seit 40 Jahren sind die drei Sozialdemokraten. Der 63-jährige Heinrich Simmes trat in Wesel bei, war bei den Jungsozialisten und im Stadtverband Paderborn, bis er vor 21 Jahren nach Bad Salzuflen zog.

Werner Kanne nannte der Ortsvereins-Vorsitzende Horst Wecker "einen Mann, der sich in die Liste der Mitglieder einreiht, die viel für unseren Ortsteil getan haben". Auch Honsdorf lobte das Engagement des 72-Jährigen: "Eigentlich wird man im Alter etwas ruhiger, aber Werner Kanne wird nicht ruhig, er bleibt seiner Linie treu."

Ihrer Linie treu geblieben ist auch Lieselotte Kanne. Die 71-Jährige nannte Wecker "die gute Seele des Ortsvereins". Er resümierte: "Lieselotte war Beisitzerin und stellvertretende Vorsitzende des Stadtverbandes. Sie war und ist immer erreichbar und ständig bereit, sich einzubringen."

Neben den Ehrungen visierte der SPD-Ortsverein Knetterheide-Werl außerdem seine Ziele für 2012 an. Wecker erklärte: "Wir wollen uns auf die Kommunalwahl 2014 vorbereiten und in unserem Ortsteil weiterhin die führende politische Kraft bleiben."

Der Vorstand um Horst Wecker wurde während der Jahreshauptversammlung im Amt bestätigt. (lau)

Dokumenten Information
Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2014
Dokument erstellt am 28.01.2012 um 00:10:24 Uhr
Letzte Änderung am 28.01.2012 um 13:13:26 Uhr


Anzeige

Aus aller Welt
Neuer JU-Chef ruft zu Geschlossenheit nach Kampfkandidatur auf
Inzell - Der neue Vorsitzende der Jungen Union, Paul Ziemiak, hat den Nachwuchsverband von CDU und CSU zu Geschlossenheit nach der Kampfkandidatur um... mehr

Viele Waffenbesitzer werden nicht kontrolliert
Berlin - Auch Jahre nach der Verschärfung des Waffenrechts in Deutschland kommen die meisten Besitzer von Pistolen... mehr

Müller fordert mehr deutsches Engagement in Flüchtlingspolitik
Berlin - Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) hat ein starkes Engagement Deutschlands in der Flüchtlingspolitik gefordert. "Zurzeit gibt es... mehr

Stimmenauszählung nach Parlamentswahl in Neuseeland begonnen
Wellington - Bei den Parlamentswahlen in Neuseeland hat die Stimmenauszählung begonnen. In den letzten Umfragen lag der konservative Regierungschef... mehr

Türkei befreit 49 Landsleute aus monatelanger IS-Geiselhaft
Istanbul - Nach mehr als drei Monaten in der Gewalt der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) sind 49 türkische Geiseln wieder frei. Der türkische... mehr


Die LZ im Netz

Bildergalerien
LZ-Erfolgsgeheimnisse 2014:  Monika Matschnig und erfolgreiche Körpersprache
LZ-Erfolgsgeheimnisse 2014: Monika Matschnig und erfolgreiche Körpersprache
Neues Kaufhaus in der Detmolder City
Neues Kaufhaus in der Detmolder City
Saunabrand in der Langenbergstraße
Saunabrand in der Langenbergstraße
Wilbaser Markt 2014
Wilbaser Markt 2014
Jahresfest Eben-Ezer
Jahresfest Eben-Ezer
Kunstmarkt in Detmold
Kunstmarkt in Detmold
Run and Roll Day 2014
Run and Roll Day 2014
100 Künstler für den Kurpark Bad Salzuflen
100 Künstler für den Kurpark Bad Salzuflen