Freitag, 25.07.2014
| RSS | LZ-Nachrichtenticker | Mediadaten | Kontakt | Newsletter


28.01.2012
BAD SALZUFLEN
Mickey Meinert unterhält seine Fans im Bahnhof mit schnörkelloser Musik
Star-Allüren und Sonderwünsche sind ihm fremd

Bad Salzuflen. Was für Carlos Santana die E-Gitarre ist, ist für Mickey Meinert seine Akustische. Seit über 30 Jahren tourt der Lipper mit "Kultstatus" über die Bühnen der Region. Am Donnerstag hat er zusammen mit "Zacky" Tsoukas und "Wunz" Hohmeier im Bad Salzufler Bahnhof Station gemacht.

Einen Wikipedia-Eintrag hat Mickey Meinert ebenso wenig wie Starallüren oder Sonderwünsche. Wozu auch, denn bei ihm steht von Beginn an die Musik im Vordergrund. So auch im "Lokation". Nur mit seiner Gitarre bewaffnet, betrat der aus Bentrup-Loßbruch stammende Musiker die Bühne und spielte die ersten drei Songs allein. Ohne Schnörkel, ohne doppelten Boden und einfach live mit viel Gefühl.

Wer sich bis zu dem Zeitpunkt noch fragte, warum Künstler mit großen Namen wie Marianne Rosenberg, Juliane Werding oder Otto Waalkes mit Meinert zusammenarbeiten, wurde bereits nach wenigen Minuten aufgeklärt, worum es bei dem Auftritt wirklich ging: um Musik pur. Und das setzte sich auch im restlichen, fast dreistündigen Konzert fort.

Während auf dem aktuellen Werk von Mickey Meinert nur deutsche Texte zu finden sind, gab es beim gesamten Konzert fein eingestreute Songs in englischer Sprache. Besondere Gäste - unter ihnen Werner Vogt, ein alter Weggefährte Meinerts -, ließen das Konzert fast wie ein Familientreffen im Bahnhof anmuten.

Bei dem Titel "Ich bin ein Rock'n'Roll-Denkmal" schmunzelten viele der etwa 130 Besucher, zumal der Song für die "Alten Hasen" auf der Bühne treffender nicht hätte sein können. "Ich merke an eurem Applaus, dass euch das hier sehr gut gefällt", schlussfolgerte Werner Vogt.

Das traf es. Der Auftritt von Micky Meinert und seinen Gästen im Bahnhof war also ein echter Erfolg für das Team des Kulturvereins "Gleis 1", der mit dem Konzert am Donnerstag einen guten Start in die neue Saison hingelegt hat. (dhob)

Dokumenten Information
Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2014
Dokument erstellt am 28.01.2012 um 00:11:25 Uhr
Letzte Änderung am 28.01.2012 um 13:11:12 Uhr


Anzeige

Aus aller Welt
Israel lehnt Kerry-Vorschlag vorerst ab
Tel Aviv/Gaza - Im Ringen um eine Feuerpause im Gazastreifen fordert Israel Nachbesserungen am Plan von US-Außenminister Kerry. Die Hamas äußerte sich... mehr

DLRG rettet weiter ehrenamtlich
Kiel - Immer wieder musste in den vergangenen Tagen die DLRG Schwimmer aus der aufgewühlten Ostsee retten. Nicht selten ist es Leichtsinn... mehr

Deutsche Familie kommt bei Air-Algérie-Flugzeugabsturz um
Paris - Fotos von der Absturzstelle des Air-Algérie-Flugzeugs in Mali zeigen verkohlte Trümmerteile. Vermutlich spielte das Wetter bei dem Unglück... mehr

dpa-Nachrichtenüberblick Politik
USA fordern Waffenruhe im Gazastreifen Tel Aviv/Gaza - Nach dem Willen von US-Außenminister Kerry sollen in Gaza bald die Waffen schweigen. Sein... mehr

EU erstmals einig über Wirtschaftssanktionen gegen Moskau
Brüssel/Den Haag/Kiew - Nach dem Absturz von MH17 sind noch nicht alle Todesopfer gefunden. Immer ungeduldiger fordert die internationale Gemeinschaft... mehr


Die LZ im Netz

Bildergalerien
Ansichten eines fast leeren Viertels
Ansichten eines fast leeren Viertels
Schützenfest in Bad Salzuflen
Schützenfest in Bad Salzuflen
Schiedersee in Flammen
Schiedersee in Flammen
Schützenfest Rischenau Parademarsch & Festumzug
Schützenfest Rischenau Parademarsch & Festumzug
Christopher-Street-Day 2014 in Bielefeld
Christopher-Street-Day 2014 in Bielefeld
PS-starke Autos trafen sich am Messezentrum
PS-starke Autos trafen sich am Messezentrum
Messe Garten & Ambiente
Messe Garten & Ambiente
Ursula von der Leyen besucht Augustdorfer Kaserne
Ursula von der Leyen besucht Augustdorfer Kaserne