Montag, 22.09.2014
| RSS | Mediadaten | Kontakt | Newsletter


18.02.2012
BAD SALZUFLEN
Seniorenverband wächst gegen den Trend
Bund der Ruhestandsbeamten, Rentner und Hinterbliebenen registriert steigendes Interesse und zeigt sich zugleich sparsam

Besondere Auszeichnung: Uwe Neiss ehrt Heinz Timmreck und Hans-Jürgen Degner (von links) für ihre Treue. | Foto: Pinsch

Bad Salzuflen. Gut besuchte Veranstaltungen und steigende Mitgliederzahlen: Die Mitglieder des Bunds der Ruhestandsbeamten, Rentner und Hinterbliebenen (BRH) haben sich bei ihrer Jahreshauptversammlung rundum zufrieden gezeigt.

"2011 war für uns ein erfolgreiches Jahr", resümierte der Vorsitzende des Ortsverbandes, Uwe Neiss, im Hotel Ostertor. Er verwies auf steigende Besucherzahlen bei Veranstaltungen und Monatsversammlungen: Im vergangenen Jahr begrüßte der Seniorenverband 259 Mitglieder und 119 Gäste. Überdies hat der BRH neue Mitglieder gewonnen: in den vorigen zwölf Monaten immerhin drei. "Während die meisten anderen Vereine einen Rückgang verzeichneten, sind wir noch weiter gewachsen", freute sich Schriftführerin Karla Anders, die diese Entwicklung auf die "guten Vorträge und den hervorragenden Service" des Verbands zurückführt.

Zwei Mitglieder wurden ausgezeichnet: Hans-Jürgen Degner und Heinz Timmreck erhielten für langjährige Treue die silberne Ehrennadel. Zudem wurde Karla Anders dafür geehrt, dass sie neben Neiss als einziges Mitglied alle Veranstaltungen des Verbands im Vorjahr besucht hatte. Der Vorsitzende überreichte ihr zum Dank einen Laib Brot. "Ein teureres Geschenk hätte die Vereinskasse zu stark belastet", erklärte Neiss augenzwinkernd.

Insgesamt zeigte er sich mit Blick auf die kommenden Veranstaltungen zuversichtlich, dass die Resonanz anhält. Im ersten Halbjahr stehen unter anderem ein Reisebericht aus Abu Dhabi, ein Vortrag über Geldanlage und das Spargelessen auf dem Programm.

Gesundheitsberaterin Cornelia Möller gab anschließend Tipps: Gegen Abgeschlagenheit in der dunklen Jahreszeit helfe Sport.(jcp)

Dokumenten Information
Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2014
Dokument erstellt am 18.02.2012 um 00:11:45 Uhr
Letzte Änderung am 18.02.2012 um 13:08:53 Uhr

WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder





Anzeige

Aus aller Welt
Klima-Aktionstag: Umweltaktivisten fordern Taten statt Worte
New York/Berlin/Sydney - Zwei Tage vor dem UN-Klimagipfel in New York haben nach Angaben der Veranstalter Hunderttausende Umweltaktivisten weltweit... mehr

Ghani wird neuer Präsident in afghanischer Einheitsregierung
Kabul - Nach monatelangem Streit um die Nachfolge von Präsident Hamid Karsai wird der ehemalige Finanzminister Aschraf Ghani neuer Staats- und... mehr

dpa-Nachrichtenüberblick Politik
Flucht vor IS: Hunderttausend syrische Kurden erreichen die Türkei Ankara - Wegen des Vormarschs der Terrormiliz Islamischer Staat im Norden Syriens... mehr

Teilweiser Rückzug der Armee in Ostukraine
Donezk- Nach der Einigung auf eine demilitarisierte Zone in der Ostukraine haben die Regierungstruppen erste Einheiten aus dem Gebiet Donezk abgezogen... mehr

Papst geht mit islamistischen Terror ins Gericht
Tirana - Papst Franziskus hat während seiner ersten europäischen Auslandsreise nach Albanien religiös motivierten Terrorismus und Extremismus scharf... mehr


Die LZ im Netz

Bildergalerien
Oktoberfest in Horn-Bad Meinberg
Oktoberfest in Horn-Bad Meinberg
Villa-Jahrmarkt - 50.Jahre Deutscher KinderSchutzBund in Detmold
Villa-Jahrmarkt - 50.Jahre Deutscher KinderSchutzBund in Detmold
Feuer am Haus am See
Feuer am Haus am See
100% Bad Salzuflen
100% Bad Salzuflen
Kiliansfest
Kiliansfest
Lagenser Wies'nfest
Lagenser Wies'nfest
Bielefelder fährt 223.000 Euro teuren Ferrari zu Schrott
Bielefelder fährt 223.000 Euro teuren Ferrari zu Schrott
Unfall mit sieben Verletzten in Steinheim
Unfall mit sieben Verletzten in Steinheim