Donnerstag, 24.04.2014
| RSS | LZ-Nachrichtenticker | Mediadaten | Kontakt | Newsletter


18.02.2012
BAD SALZUFLEN
Seniorenverband wächst gegen den Trend
Bund der Ruhestandsbeamten, Rentner und Hinterbliebenen registriert steigendes Interesse und zeigt sich zugleich sparsam

Besondere Auszeichnung: Uwe Neiss ehrt Heinz Timmreck und Hans-Jürgen Degner (von links) für ihre Treue. | Foto: Pinsch

Bad Salzuflen. Gut besuchte Veranstaltungen und steigende Mitgliederzahlen: Die Mitglieder des Bunds der Ruhestandsbeamten, Rentner und Hinterbliebenen (BRH) haben sich bei ihrer Jahreshauptversammlung rundum zufrieden gezeigt.

"2011 war für uns ein erfolgreiches Jahr", resümierte der Vorsitzende des Ortsverbandes, Uwe Neiss, im Hotel Ostertor. Er verwies auf steigende Besucherzahlen bei Veranstaltungen und Monatsversammlungen: Im vergangenen Jahr begrüßte der Seniorenverband 259 Mitglieder und 119 Gäste. Überdies hat der BRH neue Mitglieder gewonnen: in den vorigen zwölf Monaten immerhin drei. "Während die meisten anderen Vereine einen Rückgang verzeichneten, sind wir noch weiter gewachsen", freute sich Schriftführerin Karla Anders, die diese Entwicklung auf die "guten Vorträge und den hervorragenden Service" des Verbands zurückführt.

Zwei Mitglieder wurden ausgezeichnet: Hans-Jürgen Degner und Heinz Timmreck erhielten für langjährige Treue die silberne Ehrennadel. Zudem wurde Karla Anders dafür geehrt, dass sie neben Neiss als einziges Mitglied alle Veranstaltungen des Verbands im Vorjahr besucht hatte. Der Vorsitzende überreichte ihr zum Dank einen Laib Brot. "Ein teureres Geschenk hätte die Vereinskasse zu stark belastet", erklärte Neiss augenzwinkernd.

Insgesamt zeigte er sich mit Blick auf die kommenden Veranstaltungen zuversichtlich, dass die Resonanz anhält. Im ersten Halbjahr stehen unter anderem ein Reisebericht aus Abu Dhabi, ein Vortrag über Geldanlage und das Spargelessen auf dem Programm.

Gesundheitsberaterin Cornelia Möller gab anschließend Tipps: Gegen Abgeschlagenheit in der dunklen Jahreszeit helfe Sport.(jcp)

Dokumenten Information
Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2014
Dokument erstellt am 18.02.2012 um 00:11:45 Uhr
Letzte Änderung am 18.02.2012 um 13:08:53 Uhr

WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder





Anzeige

Aus aller Welt
Weiter blutige Gewalt in der Ostukraine
Slawjansk/Tiflis - Bei einem Schusswechsel nahe der ostukrainischen Stadt Slawjansk sind dem Innenministerium in Kiew zufolge mindestens fünf... mehr

Seit Jahresanfang starke Zuwanderung von Bulgaren und Rumänen
Nürnberg - Mit dem Fall der letzten Hürden für Jobsucher aus Südosteuropa hat der Zustrom von Migranten aus Bulgarien und Rumänien zu Jahresbeginn... mehr

VdK will in Karlsruhe bessere Pflege einklagen
Berlin - Der Sozialverband VdK will wegen "grundrechtswidriger Zustände" im deutschen Pflegesystem das Bundesverfassungsgericht anrufen. Mit zehn... mehr

Koalition will mehr Geld in Straße und Schiene investieren
Berlin - Die Haushaltspolitiker von Union und SPD wollen mögliche Steuermehreinnahmen auch in die Reparatur von Straßen und Schienen investieren. Bei... mehr

EU-Institutionen nicht genug vor Korruption geschützt
Berlin - Undurchsichtige Gesetzgebungsprozesse und Lobbystrukturen, mangelnder Schutz für Whistleblower: Transparency International mahnt... mehr


Die LZ im Netz

Bildergalerien
Living History im Archäologischen Freilichtmuseum
Living History im Archäologischen Freilichtmuseum
Osterräderlauf 2014
Osterräderlauf 2014
LZ-Wettbewerb: Das schönste Osterfeuerbild
LZ-Wettbewerb: Das schönste Osterfeuerbild
68. Paderborner Osterlauf
68. Paderborner Osterlauf
CAR-Freitag 2014 in Paderborn verlief weitgehend ruhig.
CAR-Freitag 2014 in Paderborn verlief weitgehend ruhig.
LZ-Sondervorstellung Rubbeldiekatz
LZ-Sondervorstellung Rubbeldiekatz
Honky Tonk in Bad Salzuflen
Honky Tonk in Bad Salzuflen
Glashausparty in Blomberg
Glashausparty in Blomberg