Sonntag, 20.04.2014
| RSS | LZ-Nachrichtenticker | Mediadaten | Kontakt | Newsletter


22.02.2012
BAD SALZUFLEN
Ein kleines Krokodil begeistert die Grundschüler der Wasserfuhr
Kinderbuchautor Armin Pongs erzählt faszinierende Geschichten

Lesen macht reich | Foto: Stork

Bad Salzuflen-Schötmar. Ein kleines gefräßiges Krokodil hat in der Grundschule Wasserfuhr sein Unwesen getrieben. Mit seinen Geschichten eroberte der Kinderbuchautor Armin Pongs die Herzen der Schüler im Sturm.

Krokofil ist ein freundliches Krokodil und auf der Suche nach Prinzessin Anna Lucia, seiner besten Freundin. Das Märchen handelt davon, was es heißt, Träume zu haben, und dass es sich immer lohnt, daran zu glauben. Armin Pongs nahm die etwa 200 Grundschüler bei zwei Lesungen mit auf die Reise ins Traumland.

Mit viel Einfühlungsvermögen brachte der sympathische Autor den Kindern die Geschichte nahe, bezog sie aktiv ins Geschehen ein, animierte sie interessiert zuzuhören und begeistert mitzugehen. Später kamen auch die angekündigten Liegestütze zum Zug. Denn wenn der Vorleser sich verlas und Krokodil statt Krokofil sagte, musste er zehn Liegestütze machen. Eine schweißtreibende Angelegenheit, die die Kinder sichtlich begeisterte. "So sind die Regeln", kam die einstimmige Botschaft aus dem Publikum, als Pongs sich ein wenig zierte.

Zum Abschluss gab es kleine Mondsteine gegen schlechte Träume für das hochmotivierte Publikum. Kindern das Lesen näherzubringen, ihre Fantasie zu beflügeln und sie in ihren eigenen Fähigkeiten und Wünschen zu bestärken, sei die Idee hinter dem Kinderbuch, betonte Armin Pongs. "Es ist immer wieder schön, einen derartigen Impuls für das Lesen zu setzen und Kinder für Geschichten zu begeistern", freute er sich nach seinem Auftritt. Tatsächlich gefiel die Veranstaltung auch den anwesenden Lehrerinnen. "Die Kinder waren die ganze Zeit über hellwach und haben wunderbar mitgemacht, geklatscht, geraten und gesungen", sagte Birte Henkel, Klassenlehrerin der ersten Klasse. Die Veranstaltung sei eine spontane Idee des Autors gewesen, der sich auf der Durchreise nach Hannover spontan angemeldet hatte. (hst)

Dokumenten Information
Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2014
Dokument erstellt am 22.02.2012 um 00:10:17 Uhr
Letzte Änderung am 22.02.2012 um 18:00:51 Uhr


Anzeige

Aus aller Welt
Tote bei Kämpfen in der Ostukraine
Kiew - Keine Osterruhe in der Ostukraine: Trotz der Friedensbeschlüsse von Genf wurde die russischsprachige Region erneut von blutiger Gewalt... mehr

Taucher bergen erste Leichen aus der Todesfähre
Seoul - Taucher haben zum ersten Mal seit dem Untergang des südkoreanischen Fährschiffs "Sewol" vor vier Tagen Leichen aus dem Innern des Wracks... mehr

Oettinger schlägt europaweite Pkw-Maut vor
Berlin - EU-Kommissar Günther Oettinger hat sich für eine europaweite Pkw-Maut ausgesprochen. "Wir haben längst keine Grenzkontrollen mehr. 28... mehr

Papst fordert Frieden und geißelt Verschwendung
Rom/Jerusalem/Berlin - Papst Franziskus und viele Bischöfe zeigen sich zu Ostern besorgt über Kriege und Gewalt. Auch das Flüchtlingselend ist ein... mehr

Opfervertreter fordern Schließung der Odenwaldschule
Heppenheim - Nach dem Bekanntwerden des Kinderporno-Verdachts gegen einen Lehrer der Odenwaldschule fordern Opfervertreter die schrittweise Schließung... mehr


Die LZ im Netz

Bildergalerien
68. Paderborner Osterlauf
68. Paderborner Osterlauf
CAR-Freitag 2014 in Paderborn verlief weitgehend ruhig.
CAR-Freitag 2014 in Paderborn verlief weitgehend ruhig.
LZ-Sondervorstellung Rubbeldiekatz
LZ-Sondervorstellung Rubbeldiekatz
Honky Tonk in Bad Salzuflen
Honky Tonk in Bad Salzuflen
Glashausparty in Blomberg
Glashausparty in Blomberg
Lippe Abi-Party in der Lipperlandhalle
Lippe Abi-Party in der Lipperlandhalle
Westendparty in der Uni
Westendparty in der Uni
16. Lippe Dance-Cup des Lippischen Turngaus
16. Lippe Dance-Cup des Lippischen Turngaus