LZ-Cup: 75 Teams gehen an den Start

Dietmar Welle

  • 0
  1. Schlagwörter:
  2. LZ-Cup
  3. Lipperlandhalle
Die Gewinner 2015/2016: Der Post-SV Detmold - © Paul Cohen
Die Gewinner 2015/2016: Der Post-SV Detmold (© Paul Cohen)

Kreis Lippe. Zum 14. Mal finden die Lippischen Hallenfußball-Meisterschaften um den LZ-Cup in diesem Winter statt. Schon Tradition hat die Auslosung des Wettbewerbs (Montag, 5. Dezember, 18 Uhr) in den Räumlichkeiten des Medien Centrums Giesdorf in Detmold mit den Ausrichtern.

Das Feld besteht aus 75 Mannschaften (eine weniger als im vergangenen Jahr), davon kommen 40 Teams aus dem FuL-Kreis Lemgo und 35 aus dem FuL-Kreis Detmold. Für die Vorrunde am Sonntag, 18. Dezember, sind folgende Hallen vorgesehen, FuL-Kreis Lemgo: Sporthalle Kalletal-Hohenhausen (Ausrichter SG Kalldorf), Sporthalle Extertal-Bösingfeld (Ausrichter TuS Almena), Sporthalle Leopoldshöhe (Ausrichter TuS Bexterhagen) und Sporthalle Bad Salzuflen Aspe (Ausrichter SV Werl-Aspe); FuL-Kreis Detmold: Sporthalle Detmold (DBB, Ausrichter FSV Pivitsheide), Sporthalle Lage (Ausrichter SuS Lage), Sporthalle Horn-Bad Meinberg (Ausrichter TSV Horn) und Sporthalle Lügde (Ausrichter TSV Sabbenhausen).

Die Zwischenrunde am Sonntag, 8. Januar, erfolgt in der DBB-Halle in Detmold mit Ausrichter Ditib Detmold für den FuL-Kreis Detmold sowie für den FuL-Kreis Lemgo in der Halle Aspe in Bad Salzuflen mit Ausrichter SV Werl-Aspe. Das Finale am Sonntag, 22. Dezember, in der Lipperlandhalle Lemgo mit zwölf Mannschaften steht unter der Regie des TSV Kirchheide.

Auch die Frauen sind am Start, und die Gruppen werden am 5. Dezember mit ausgelost. 18 weibliche Teams nehmen teil.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2016
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.