4:4 gegen TuS Lüdenhausen

In Almena geht's rund

veröffentlicht

Lemgo. TuS Almena und TuS Lüdenhausen haben sich in der Fußball-Kreisliga B Lemgo, Gruppe 1, 4:4 getrennt. In der Gruppe 2 unterlag BSV Leese der Bad Salzufler Reserve mit 3:4.

Gruppe 1

TuS Almena - TuS Lüdenhausen 4:4. In einer spannenden und torreichen Partie kam Lüdenhausen mit dem letzten Angriff zum leistungsgerechten Ausgleich. Tore: 1:0 (20.) Rellensmann, 1:1 (48.) Langenberg per Foulelfmeter, 2:1 (56.) Brandt per Foulelfmeter, 2:2 (60.) Schaepe, 2:3 (66.) P. Strate, 3:3 (75.) Löwen, 4:3 (85.) Bünte per Foulelfmeter, 4:4 (89.) Arnold.

TuS Brake II - TBV Alverdissen 1:1. Leistungsgerecht wurden die Punkte geteilt.

VfL Lüerdissen II - SG Talle/Westorf 1:2. Ein ansehnliches Spiel endete mit einem glücklichen Sieg der Spielgemeinschaft. Tore: 0:1 (42.) Eren, 0:2 (65.) Schlüter, 1:2 (90.+4) Shayan.

SG Bega/Humfeld II - FCO Extertal II 1:4. Die Gäste legten im ersten Durchgang den Grundstein und gewannen verdient. Tore: 0:1 (2.) Geisler, 0:2 (5.) Eisermann, 0:3 (18.) Geisler, 1:3 (68.) Bollwicht, 1:4 (82.) Hoppe.

FC Laßbruch/Silixen - Union Entrup II 1:1. Die Gastgeber waren feldüberlegen, Entrup hatte die besseren Chancen. Tore: 1:0 (16.) Schwarz per Foulelfmeter, 1:1 (56.) S. Sevgül.

RSV Barntrup II - TSV Kirchheide I 1:1. Wellmann brachte Kirchheide mit 1:0 in Führung, Betge glich in der Schlussphase aus.

Unteres Kalletal - TSV Kirchheide II 6:0. Stille (3), Jobs (2) und Kappe sorgten für klare Verhältnisse.

TBV Lemgo II - VfB Matorf 0:1. Peter Unruh traf zum umjubelten Siegtreffer (67.) der Reil-Elf.

Gruppe 2

TuS Asemissen II - TuS Lockhausen II 5:0. Starke, Brinkmann, Wiebe, Ende und Klich stillten den Asemisser Torhunger.

TSV Schötmar II - TuS Grastrup-Retzen 0:15. Flügge (5), Özcan Cagmac (4), Gutsfeld (3), Sackschewski (2) und Niehaus ließen dem Aufsteiger keine Chance.

Yunus Lemgo - TSV Oerlinghausen II 8:0. Serkan Erdem (3), Kurt Cüneyt (3), Cihan und Kenan Sayan sorgten für klare Verhältnisse. Cabuk scheiterte per Foulelfmeter.

TuS Ahmsen - SG Hörstmar/Lieme II 4:0. "Ein höherer Sieg war drin", so Ahmsens Trainer Grossmann. Weselowski, Köhnemann, Sonntag und Eckert trafen für die Gastgeber.

TuS Bexterhagen - TuS Leopoldshöhe II 1:1. Im Ortsderby ging es hoch her: Bexterhagens Ostmeier sah Rot (60.), bei den Leos musste Graf nach einer gelb-roten Karte (75.) vorzeitig unter die Dusche. Tore: 1:0 (9.) Semmelroth, 1:1 (80.) Hallerberg.

SV Werl-Aspe II - TSG Holzhausen-S. 2:2. Schweppe brachte die Bezirksliga-Reserve mit 1:0 (25.) in Führung, doch Holzhausen drehte das Spiel und führte mit 2:1. Schäfer sorgte mit dem 2:2 (80.) für die leistungsgerechte Punkteteilung.

TuS Lockhausen - Newroz Bad Salzuflen 0:0. In einer spannenden Partie fehlten lediglich die Tore.

BSV Leese - SC Bad Salzuflen II 3:4. Van Assche, Nagel und Scheibe trafen für Leese, Tracek (2), Hanke und Schmidt trugen sich bei den Badestädtern in die Torschützenliste ein. (TR)

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2014
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Anzeige
Anzeige