HSG verliert erneut gegen Buxtehuder SV

24:28 für die Gäste

veröffentlicht

Blomberg. Die Handballerinnen vom HSG hatten einen guten Start in der heimatlichen Halle hingelegt, doch dem Buxtehuder SV waren sie erneut nicht gewachsen. Leicht hatten es die Gäste jedoch nicht. In der Halbzeit stand es 11:14, beendet wurde das Spiel mit 24:28 für den Buxtehuder SV.

Die Tore für HSG Blomberg-Lippe erzielten:
Ann-Cathrin Kamann (7), Angela Malestein (5), Caroline Thomas (5), Xenia Smits (4), Hildur Thorgeirsdottir (1), Assina Müller (1), Kim Berndt (1).
 
Der ausführliche Spielbericht folgt am Montag in Ihrer Lippischen Landeszeitung.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2014
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Anzeige
Anzeige