Mittwoch, 03.09.2014
| RSS | LZ-Nachrichtenticker | Mediadaten | Kontakt | Newsletter


21.02.2012
FUSSBALL-BEZIRKSLIGA
Das "Kampfschwein" kennt das Meistergefühl
Jerxens Schnitzerling errang mit der B-Jugend den Titel und geht im Sommer nach Köln
VON SEBASTIAN LUCAS

Plant im Sommer eine vierwöchige Europareise zu machen. | Foto: Welle

Detmold-Berlebeck. Max Schnitzerling (19) von Bezirksligist SVE Jerxen-Orbke nennen seine Teamkollegen "Kampfschwein". Auf der Jahreshauptversammlung zeichnete der SVE den Berlebecker als "Sportler des Jahres" aus.

In der Familie Schnitzerling ist Sport angesagt. Neben Max sind auch seine Geschwister Lilli (18, unter anderem Vize-Europameisterin im Stabhochsprung) und Laura (15, auch Leichtathletik) sowie Michel (15) als B-Jugend-Fußballer in Jerxen mit viel Ehrgeiz dabei. Max verrät im LZ-Gespräch, dass er den SVE im Sommer verlassen werde, da er ein Sportstudium in Köln aufnimmt. Die Eignungsprüfung hat der bissige und sprintstarke Defensivmann, der technisch gerne etwas versierter wäre ("Ein paar Tricks wären nicht schlecht."), bereits bestanden. Zudem spricht er über. . .

. . . seine Lieblingsposition auf dem Fußballplatz:
"Am liebsten würde ich im linken Mittelfeld spielen, Ralf Brokmann stellte mich als linker Verteidiger auf. Obwohl ich Rechtsfuß bin, fühle ich mich links wohl. Philipp Lahm ist nicht mein Vorbild, aber er gefällt mir. In Heiligenkirchen, wo ich bis zur C-Jugend spielte, war ich Stürmer. Heute treffe ich das Tor nicht mehr so gut."

. . . seinen Lieblingsverein:
"Obwohl Lahm bei Bayern spielt, drücke ich Schalke 04 die Daumen. Durch Papa (Harald Schnitzerling, die Red.) bin ich S04-Fan geworden. Leider schaffen wir es sehr selten, Spiele live im Stadion zu verfolgen."

. . . die Hinserie:
"Nach einer guten Vorbereitung sah es zunächst rosig aus. Aufgrund von Verletzungen und beruflichen Verpflichtungen einiger Spieler sank die Trainingsbeteiligung, es kam Sand ins Getriebe. Ich hatte gehofft, dass wir oben angreifen können."

. . . die Trennung von Trainer Ralf Brokmann:
"Im ersten Moment dachte ich: ,Mist, wir haben keinen Trainer mehr.' Ich bin mit ihm gut zurecht gekommen und weiß von meinen Teamkollegen, dass Ralf lange gute Arbeit in Jerxen geleistet hat. Aber mit der Zeit erreichte er das Team nicht mehr. Schade fand ich, dass er uns seinen Entschluss nicht persönlich mitgeteilt hat. Die Info erhielten wir von Obmann Ralf Heuwinkel."

. . . die Rückrunde:
"Die Vorbereitung läuft gut. Ich hoffe auf einen gelungenen Start. Nach der Hälfte können wir dann gucken, ob nach oben noch etwas möglich ist. Mit Jerxens B-Jugend bin ich in die Landesliga aufgestiegen. . ."

. . . seinen Bundesfreiwilligendienst:
"Ich übe ihn seit September in der Bachschule in Detmold aus, fungiere als Aushilfslehrer und Erzieher in der 1b, der Sonnenklasse. Ich leite unter anderem zwei Sportkurse. Ende des Monats ist Schluss."

. . . seine Pläne in den nächsten Monaten:
"Ich möchte Jobben gehen und Geld fürs Studium verdienen. Im Juni werde ich mit meinem besten Freund, Marc-Philip Eckstein aus Heiligenkirchen, eine vierwöchige Europatour machen. Mit dem Interrail-Ticket der Bahn geht es Richtung Osteuropa. Um mir in Köln anschließend in Ruhe eine Wohnung suchen zu können, höre ich im Sommer in Jerxen auf. Das Studium beginnt im Oktober."


Jerxer Testspiele~Trotz eines 0:2-Rückstandes hat der SVE Jerxen-Orbke auch das zweite Testspiel gewonnen. Mit 3:2 setzte sich der SVE gegen BV Bad Lippspringe durch, es trafen Karaus, Prochotta und Schönwälder. Beim 4:3 gegen A-Ligist SuS Pivitsheide einen Tag später netzten Diekmann (2), Karaus und Defitowski. Die zweite Mannschaft spielte nur einmal: 3:3 gegen VfB Matorf. SVE-Tore: Lobas 2, Hesse. Die Jerxer B-Jugend siegte 7:0 (!) gegen Landesligist FC Gütersloh.


WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder




Weitere Nachrichten TBV Lemgo
HANDBALL-BUNDESLIGA: Lemgo besiegt Bietigheim mit 37:30
Lemgo. Der Sensation gegen den THW Kiel und der Enttäuschung in Wetzlar hat Handball-Bundesliga TBV Lemgo gestern ein "normales" Ergebnis folgen... mehr
TBV AKTUELL: TBV Lemgo besiegt SG BBM Bietigheim mit 37:30
Lemgo. Der Sensation gegen den THW Kiel und der Enttäuschung in Wetzlar hat Handball-Bundesliga TBV Lemgo am Sonntag ein "normales" Ergebnis folgen... mehr

TBV LEMGO: Patrick Zieker kennt sich bestens aus
Lemgo. Eine ungewöhnliche Konstellation. Extremer als bei mancher Europapokaltortur. Keine 48 Stunden nach der Auswärtspartie in Wetzlar muss Handball... mehr
TBV AKTUELL: TBV verliert gnadenlos
Wetzlar. In der von 4.008 Zuschauern besuchten Rittal-Arena, in der keine einzige der verglasten Sky-Logen besetzt war... mehr



Anzeige

TBV Lemgo
HANDBALL-BUNDESLIGA: Lemgo besiegt Bietigheim mit 37:30
Lemgo. Der Sensation gegen den THW Kiel und der Enttäuschung in Wetzlar hat Handball-Bundesliga TBV Lemgo gestern ein "normales" Ergebnis folgen... mehr

TBV AKTUELL: TBV Lemgo besiegt SG BBM Bietigheim mit 37:30
Lemgo. Der Sensation gegen den THW Kiel und der Enttäuschung in Wetzlar hat Handball-Bundesliga TBV Lemgo am Sonntag ein "normales" Ergebnis folgen... mehr

TBV LEMGO: Patrick Zieker kennt sich bestens aus
Lemgo. Eine ungewöhnliche Konstellation. Extremer als bei mancher Europapokaltortur. Keine 48 Stunden nach der Auswärtspartie in Wetzlar muss Handball... mehr

TBV AKTUELL: TBV verliert gnadenlos
Wetzlar. In der von 4.008 Zuschauern besuchten Rittal-Arena, in der keine einzige der verglasten Sky-Logen besetzt war... mehr

TBV AKTUELL: Das sagt der TBV zum Vergleich mit Volker Zerbe
Lemgo. Handball-Bundesligist TBV Lemgo hat ein Problem weniger. In der am 13. September 2012 angestoßenen Strafsache gegen den ehemaligen... mehr


Sport aus aller Welt
Martin gewinnt Vuelta-Zeitfahren - Contador in rot
Borja - Tony Martin scheint für die Straßen-WM vom 21.-29. September in Ponferrada/Spanien gerüstet zu sein. Der 29 Jahre alte Wahlschweizer bestand... mehr

Hoffnung auf deutschen Super-Sommer 2024
Kitzbühel - Hoffnung auf einen deutschen Super-Sportsommer 2024, Absage an einen WM-Boykott 2018 und deutliche Worte in Richtung FIFA: Die... mehr

Löw-Vorgabe: EM-Finale 2016 - Schweinsteiger neuer Chef
Düsseldorf - Joachim Löw hatte bei seiner Rückkehr ins Fußball-Rampenlicht Großes zu verkünden - vor allem ein "klares" neues Ziel: "Das muss heißen:... mehr

Springreiter starten stark - "eine enge, heiße Kiste"
Caen - Zufrieden spazierte Otto Becker durch die Kellergänge des ausverkauften Stadions in Caen. Nach einem vielversprechenden WM-Start der deutschen... mehr

dpa-Nachrichtenüberblick Sport
Thomas Schneider neuer Co-Trainer von Löw Düsseldorf - Thomas Schneider ist neuer Co-Trainer der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Das gab... mehr


Service
Anzeige
Die LZ im Netz

Anzeige
Bildergalerien
Dorffest in Ehrsen
Dorffest in Ehrsen
Dorffest Kalletal-Bentorf
Dorffest Kalletal-Bentorf
Kussler Ball
Kussler Ball
10. Lipper-Tage 2014
10. Lipper-Tage 2014
Oldtimer-Insassen bei Unfall verletzt
Oldtimer-Insassen bei Unfall verletzt
Präsentation von "scape" für Blombergs Innenstadt
Präsentation von "scape" für Blombergs Innenstadt
Spielfest im Schloßpark Bad Salzuflen
Spielfest im Schloßpark Bad Salzuflen
Tag der offenen Tür beim Kreis Lippe
Tag der offenen Tür beim Kreis Lippe


Anzeige