Donnerstag, 18.09.2014
| RSS | Mediadaten | Kontakt | Newsletter


22.02.2012
TURNEN
Frau steht bei den "Oldies" im Mittelpunkt
"Alte Riege" im Detmolder TV besteht seit 130 Jahren - Durchschnittsalter: 76 Jahre
VON ANDRE GALLISCH

Mit einem Durchschnittsalter von 76 Jahren gehören die rund 20 Männer der "Alten Riege" im Detmolder TV zu den ältesten Aktiven-Gruppen Lippes. Doch im Vergleich zur Abteilung sind sie alle Jungspunde.

Die "Alte Riege". | Foto: Gallisch

Detmold. Denn: Die "Alte Riege" besteht in diesen Tagen genau seit 130 Jahren. Doch der runde Geburtstag ist für die Sportler, von denen Günter Rose mit 84 Jahren der Älteste und Hans Spitz mit 64 Jahren der Jüngste ist, nur eine Zwischenstation, die sie mit einer Zwei-Tage-Fahrt nach Lüneburg im Juni feiern werden.

Sportlich treffen die Männer sich weiterhin freitags von 20 bis 22 Uhr in der alten Grabbe-Turnhalle. Dort übernimmt für die erste Hälfte Gymnastik-Trainerin Andrea Nolte das Kommando. "Wenn sie die Übungen vormacht, kann man eine Stecknadel fallen hören", schildert Klaus Wöhning.

Die B-Lizenz-Inhaberin fordert die Männer mit Übungen in Aerobic, Workout, XCO und mit dem Flexi-Bar. Gerade letztgenannte Geräte erlangen bei älteren Sportlern Bedeutung. "Damit bauen wir die Tiefenmuskulatur auf", erläutert Nolte. Gerade diese schwinde ab einem Alter von 55 Jahren.

Nach einer schweißtreibenden Dreiviertelstunde endet der Job der Trainerin. In der zweiten Stunde teilt die "Alte Riege" die Sporthalle. "Eine Gruppe spielt Faustball, die andere Prellball", so Wöhning. Wichtig sei, dass jeder Sportler zu jeder Zeit Übungen abbrechen oder auslassen kann, wenn er sich körperlich an dem Abend nicht in der Lage sieht.

Um die Mitgliederzahl im Verein und auch der neu gegründeten "Alten Riege" zu steigern, rief der TV 1882 in der Lippischen Landes-Zeitung zum Sporttreiben im Verein auf. Mitte August konnte die LZ 87 neue Mitglieder des TV melden.

Über Jahrzehnte bestimmten die Mitglieder der "Alten Riege" Teile des gesellschaftlichen Lebens in Detmold mit. Kommerse, Tanzveranstaltungen, Wurstessen und zahlreiche Wanderungen schufen eine verbindende Geselligkeit. Auch heute finden solche Veranstaltungen sowie kleine Reisen, etwa nach Hildesheim, Bremen oder an die Weser noch in größerer Zahl statt. "Heute zum Glück mit der Teilnahme unserer Frauen", sagt Klaus Wöhning. Das war zur Gründungszeit 1882 undenkbar. Frauen fanden erst später zum Verein.

Neben den gut 20 Aktiven gehören heute noch einmal etwa ebenso viele passive Mitglieder der "Alten Riege" an. Für alle gehört das gesellige Beisammensein nach dem Sport auf jeden Fall dazu. Auf Fotos von den Feiern zum 25- beziehungsweise 100-jährigen Bestehen der "Alten Riege" hat Klaus Wöhning jeweils mehr als 50 Turner gezählt. Eine Zahl, die die Senioren auch aktuell gern wieder erreichen möchten. "Nach dem Motto 'aktiv - modern - gesellig 50plu'", sagt Klaus Wöhning.


Geschichte parallel~Die Idee zur "Alten Riege" kam dem damaligen Vorsitzenden des Detmolder TV von 1860, Hans Hinrichs, 22 Jahre nach der Vereinsgründung. Kurz zuvor hatte er beim Deutschen Turnfest in Frankfurt eine Alt-Herren-Riege ü50 auftreten gesehen. Wöhning: "Die Geschichte der 'Alten Riege' lief parallel zur Entwicklung im Verein."(aga)


Weitere Nachrichten TBV Lemgo
TBV AKTUELL: Finn Lemke fällt etwa vier Wochen beim TBV aus
Lemgo. Finn Lemke wird für zirka vier Wochen als Rückraumspieler beim TBV ausfallen. Das teilte der Verein am Montagabend mit. Die Verletzung... mehr
HANDBALL-BUNDESLIGA: Lemgo verliert Derby gegen TuS N-Lübbecke und Lemke
Lemgo. Zur Pause deutete nichts darauf hin, dass das Derby gegen den TuS N-Lübbecke für den TBV Lemgo zum Doppel-Schocker werden könnte. "Gefühlt... mehr

TBV AKTUELL: TBV verliert 27:35 plus Lemke
Lemgo (jh). Ein bitterer Samstagabend für Handball-Bundesligist TBV Lemgo. Neben der 27:35 (15:13)-Heimniederlage gegen den TuS N-Lübbecke beklagen... mehr
HANDBALL-BUNDESLIGA: Lemgo muss Revierderby-Niederlage einstecken
Lemgo (lz). Am Samstagabend war der TuS N-Lübbecke zu Gast in der Lipperlandhalle. Im Revierderby hatte Gastgeber Lemgo in der ersten Spielhälfte die... mehr



Anzeige

TBV Lemgo
TBV AKTUELL: Finn Lemke fällt etwa vier Wochen beim TBV aus
Lemgo. Finn Lemke wird für zirka vier Wochen als Rückraumspieler beim TBV ausfallen. Das teilte der Verein am Montagabend mit. Die Verletzung... mehr

HANDBALL-BUNDESLIGA: Lemgo verliert Derby gegen TuS N-Lübbecke und Lemke
Lemgo. Zur Pause deutete nichts darauf hin, dass das Derby gegen den TuS N-Lübbecke für den TBV Lemgo zum Doppel-Schocker werden könnte. "Gefühlt... mehr

TBV AKTUELL: TBV verliert 27:35 plus Lemke
Lemgo (jh). Ein bitterer Samstagabend für Handball-Bundesligist TBV Lemgo. Neben der 27:35 (15:13)-Heimniederlage gegen den TuS N-Lübbecke beklagen... mehr

HANDBALL-BUNDESLIGA: Lemgo muss Revierderby-Niederlage einstecken
Lemgo (lz). Am Samstagabend war der TuS N-Lübbecke zu Gast in der Lipperlandhalle. Im Revierderby hatte Gastgeber Lemgo in der ersten Spielhälfte die... mehr

HANDBALL: Handball-Umschau: Mit blauem Auge ins Wohnmobil
Lemgo. Beim Verlassen der Rothenbach-Halle haben sich viele Zuschauer gewundert. In verschwitzter Montur kletterten bekannte Handballer des TBV Lemgo... mehr


Sport aus aller Welt
Schalker Ausrufezeichen: 1:1 beim FC Chelsea
London - Die bravourös kämpfende Notelf des FC Schalke 04 hat sich zum Auftakt der Champions League beim Titelaspiranten FC Chelsea mehr als achtbar... mehr

Rom und Porto feiern Kantersiege
Berlin - Der AS Rom und FC Porto feierten Kantersiege, der FC Barcelona ist mit seinem deutschen Torhüter Marc-André ter Stegen nur mit einem knappen... mehr

Boateng erlöst Bayern: Knapper Sieg gegen ManCity
München - Nach einem langen Anlauf hat Jerome Boateng dem FC Bayern München doch noch einen erfolgreichen Start in die Champions League beschert. Der... mehr

Volleyballer erreichen WM-Halbfinale: 3:0 gegen den Iran
Kattowitz - Furios! Die deutschen Volleyballer haben sich den Traum vom WM-Halbfinale erfüllt. Angeführt von einem überragenden Georg Grozer bezwang... mehr

dpa-Nachrichtenüberblick Sport
Borussia Dortmund bangt um Einsatz von Kehl Dortmund - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund bangt vor dem Spiel am Samstag beim FSV Mainz um den... mehr


Service
Anzeige
Die LZ im Netz

Anzeige
Bildergalerien
LZ-Erfolgsgeheimnisse 2014:  Monika Matschnig und erfolgreiche Körpersprache
LZ-Erfolgsgeheimnisse 2014: Monika Matschnig und erfolgreiche Körpersprache
Neues Kaufhaus in der Detmolder City
Neues Kaufhaus in der Detmolder City
Saunabrand in der Langenbergstraße
Saunabrand in der Langenbergstraße
Wilbaser Markt 2014
Wilbaser Markt 2014
Jahresfest Eben-Ezer
Jahresfest Eben-Ezer
Kunstmarkt in Detmold
Kunstmarkt in Detmold
Run and Roll Day 2014
Run and Roll Day 2014
100 Künstler für den Kurpark Bad Salzuflen
100 Künstler für den Kurpark Bad Salzuflen


Anzeige