Donnerstag, 24.04.2014
| RSS | LZ-Nachrichtenticker | Mediadaten | Kontakt | Newsletter


23.02.2012
VOLLEYBALL
Spieler der TSG Hohenhausen betreiben ihren Sport aus reiner Freude
Mixed-Turnier am 26. Februar
LAURA SCHWABBAUER

Sich fit halten und Mannschaftssport ohne Druck betreiben - wen das lockt, der ist in der Volleyball-Mixed-Liga Lippe richtig. Und der Einstieg ist nicht so schwierig wie gedacht.

In zwei Reihen. | Foto: Schwabbauer

Kalletal-Hohenhausen. Ein kleiner, aber feiner und tatenlustiger Kreis: Insgesamt 13 Mannschaften spielen in der Hobby-Sparte des lippischen Volleyballkreises, darunter auch die Mannschaft der TSG Hohenhausen, die am 26. Februar ihr Mixed-Turnier ausrichtet.

"Wir haben einfach Lust auf Volleyball", beschreibt Ute Schütte, die das Training der Hohenhauser leitet. Einmal wöchentlich versammeln sich Sportstudenten, Pensionäre und Lehrer in der Turnhalle am Weinkamp, die sportliche Fitness der Spieler ist ebenso unterschiedlich wie ihr Alter: Von 22 bis 60 Jahren ist alles vertreten.

Hohenhausen ist im vergangenen Jahr in die A-Liga der Hobby-Vereine aufgestiegen und tritt in dieser gegen Teams aus Bösingfeld, Heiden­oldendorf, Leopoldstal und Knetterheide an. "Da wir in der A-Liga nur fünf Mannschaften haben, beschränken sich unsere Spieltage auch auf wenige Wochenenden im Jahr", erklärt Maggie Süllwold von der TSG. Am Sonntag, 26. Februar, sind die Hohenhauser selbst Ausrichter eines Spieltages, dafür hoffen sie ab neun Uhr auf viel Publikum in der Sporthalle am Weinkamp.

Die Spieltage laufen, wie der gesamteBetrieb, sehr unbürokratisch ab: Pässe gibt es in der gesamten Liga nicht, außerdem dürfen sich die Teams untereinander mit Spielern aushelfen. "Selbst wenn wir beim Training immer 10 bis 15 Spieler sind, heißt das noch lange nicht, dass auch zum Spiel alle Zeit haben", sagt Ute Schütte. Der Breitensportaspekt stehe eben doch im Vordergrund, die Hobby-Volleyballer wollten nicht jedes Wochenende auf dem Feld stehen.

Wichtig ist vor allem, dass genügend Frauen zum Spieltag erscheinen, denn die Regeln der Mixed-Liga sehen vor, dass immer mindestens drei Damen im Team aufgestellt sein müssen. Maggie Süllwold erklärt: "Die Herren dürfen wegen des Kraftvorteils nie in der Überzahl sein, eine Mannschaft darf aber auch nur aus Damen bestehen."

Zu wenig Spieler gibt es in Hohenhausen nicht, doch trotzdem wird separiert: "Wer regelmäßig zum Training erscheint, darf dann natürlich auch spielen", sagt Ute Schütte, "wir wollen unsere Leute ja irgendwie bei uns halten".

Seit sechs Jahren ist die ehemalige Landesliga-Spielerin für das Training der TSG Hohenhausen zuständig und hat gelernt: "Dinge wie Taktikübungen und Theorie zur Spielaufstellung kommen nicht besonders gut an. Alle wollen viel gegeneinander spielen, deswegen machen wir nur zum Aufwärmen einige Strategieübungen."

In den Wintermonaten sei die Trainingsbeteiligung wesentlich besser als im Sommer, um auch in den warmen Monaten am Ball zu bleiben weichen die Hobby-Sportler ins Freibad zum Beach-Volleyball aus.

Maggie Süllwold, die ebenfalls in der Landesliga Volleyball gespielt hat, findet: "Der Spaß steht eindeutig im Vordergrund, wir sind eine lustige Truppe und auch die restliche Liga ist sehr entspannt."

Nach der Hinrunde belegen die Hohenhauser Platz drei in der Tabelle, der TSV Bösingfeld führte diese noch an. "Wir sind natürlich froh, dass wir uns direkt nach unserem Aufstieg so gut halten, aber die Tabellenspitze ist nicht unser Ziel", sagt Schütte.


Hobby-B-Liga~Neben der A-Liga gibt es noch eine Hobby-B-Liga mit 13 Vereinen aus Lippe, darunter Mannschaften aus Bad Salzuflen, Lemgo, Vahlhausen, Elbrinxen, Pivitsheide und Lockhausen. Weitere Informationen unter www.vk-lippe.de.(slu)


Weitere Nachrichten TBV Lemgo
TBV AKTUELL: Deutlicher Sieg für TBV Lemgo
Lemgo (lz). Mit 38:29 konnte sich der TBV Lemgo in der Lipperlandhalle erfolgreich und deutlich gegen den aktuell Tabellenletzten durchsetzen. Mit 22... mehr
TBV AKTUELL: TBV schwört sich auf die letzten sechs Spiele ein
Lemgo (jh). Dreieinhalb Wochen Pause sind sechs Spieltage vor Bundesligaende eigentlich ein "no go". Aus dem Stand-by-Modus muss der TBV Lemgo am... mehr

TBV LEMGO: Tödtmann erinnert an TBV-Aufstieg vor 40 Jahren
Lemgo. Nur einer von ihnen hat 1. Liga gespielt. Dennoch sind ihre Namen in Handball-Lemgo wohl bekannt: Webel, Sprentzel, Haverich, Rauchschwalbe... mehr
TBV AKTUELL: Lemgo eröffnet eine Filiale beim ASV Hamm-Westfalen
Lemgo. Am Dienstag, 1. April, haben sie zusammen trainiert. Bundesligist TBV Lemgo und die Zweitligahandballer des ASV Hamm-Westfalen machen in... mehr



Anzeige

TBV Lemgo
TBV AKTUELL: Deutlicher Sieg für TBV Lemgo
Lemgo (lz). Mit 38:29 konnte sich der TBV Lemgo in der Lipperlandhalle erfolgreich und deutlich gegen den aktuell Tabellenletzten durchsetzen. Mit 22... mehr

TBV AKTUELL: TBV schwört sich auf die letzten sechs Spiele ein
Lemgo (jh). Dreieinhalb Wochen Pause sind sechs Spieltage vor Bundesligaende eigentlich ein "no go". Aus dem Stand-by-Modus muss der TBV Lemgo am... mehr

TBV LEMGO: Tödtmann erinnert an TBV-Aufstieg vor 40 Jahren
Lemgo. Nur einer von ihnen hat 1. Liga gespielt. Dennoch sind ihre Namen in Handball-Lemgo wohl bekannt: Webel, Sprentzel, Haverich, Rauchschwalbe... mehr

TBV AKTUELL: Lemgo eröffnet eine Filiale beim ASV Hamm-Westfalen
Lemgo. Am Dienstag, 1. April, haben sie zusammen trainiert. Bundesligist TBV Lemgo und die Zweitligahandballer des ASV Hamm-Westfalen machen in... mehr

TBV AKTUELL: TBV Lemgo siegt gegen TSV Hannover-Burgdorf
Lemgo. Am Mittwochabend empfing der TBV Lemgo die Mannschaft vom TSV Hannover-Burgdorf in der Lipperlandhalle. Nach einer durchwachsenen Anfangsphase... mehr


Sport aus aller Welt
dpa-Nachrichtenüberblick Sport
Bayern muss Champions-League-Finale bangen: 0:1 bei Real Madrid Madrid - Bayern München muss um den erneuten Einzug in das Champions-League-Finale... mehr

Gegenattacke: Ecclestone beteuert seine Unschuld
München - Bernie Ecclestone will im Münchner Bestechungsprozess mit neuen Unschuldsbeweisen seine Zukunft als Formel-1-Chef retten. Zum Auftakt des... mehr

Tönnies: Schalke plant aktuell keine Russland-Reise
Gelsenkirchen - Nach zum Teil heftiger Kritik hat Schalkes Vorstandschef Clemens Tönnies klargestellt... mehr

Stolze Bayern glauben weiter an Finale
Madrid - Für Pep Guardiola gab es einen anerkennenden Klaps auf die Schulter, dann erhob sich Karl-Heinz Rummenigge zur mitternächtlichen Kampfansage.... mehr

Gut gelaunter Phelps genießt Comeback: "Habe Spaß"
Mesa - Michael Phelps war bestens gelaunt. Lächelnd und entspannt beantwortete der Rekord-Olympiasieger die Fragen einer großen Medienschar zu seinem... mehr


Service
Anzeige

  
Anzeige
Die LZ im Netz

Anzeige
Bildergalerien
Living History im Archäologischen Freilichtmuseum
Living History im Archäologischen Freilichtmuseum
Osterräderlauf 2014
Osterräderlauf 2014
LZ-Wettbewerb: Das schönste Osterfeuerbild
LZ-Wettbewerb: Das schönste Osterfeuerbild
68. Paderborner Osterlauf
68. Paderborner Osterlauf
CAR-Freitag 2014 in Paderborn verlief weitgehend ruhig.
CAR-Freitag 2014 in Paderborn verlief weitgehend ruhig.
LZ-Sondervorstellung Rubbeldiekatz
LZ-Sondervorstellung Rubbeldiekatz
Honky Tonk in Bad Salzuflen
Honky Tonk in Bad Salzuflen
Glashausparty in Blomberg
Glashausparty in Blomberg