Freitag, 19.09.2014
| RSS | Mediadaten | Kontakt | Newsletter


05.02.2013
TISCHTENNIS-REGIONALLIGA
Lipper ärgern sich über ein 8:8 gegen Porz
Detmolder nach Remis unzufrieden
VON KAI HAHN

"Es klappt einfach nichts." | Foto: Penner

Detmold. Die Chance, sich Luft im Abstiegskampf zu verschaffen, hat Tischtennis-Regionalligist TTS Detmold verpasst. Zu wenig war das 8:8 für die Lipper gegen einen ersatzgeschwächten TTC RG Porz.

Eigentlich war alles bereitet für einen perfekten Tischtennisnachmittag mit Happyend. Fast 100 Zuschauer strömten erwartungsfroh in die Turnhalle Klüt, um die Residenzler zum Erfolg zu schreien. Der abstiegsbedrohte Gast aus Porz reiste zudem noch ohne den erkrankten Bruder vom Tischtennisbundestrainer Jörg Roßkopf an. Detmold pokerte daraufhin und setzte Marcel Rumrich aus der Landesliga-Reserve nur im Doppel ein, um im unteren Paarkreuz dann möglichst die volle Punktausbeute einzufahren und mit einer möglichen Führung in die Einzel zu gehen.

Detmold kam sehr schwer in diesen Abstiegsgipfel. Die Rechnung ging am Ende nicht ganz auf, weil drei Doppel verloren gingen. Spitzenspieler Krisztian Katus blieb im ersten Einzel hinter seinen Erwartungen zurück. Die 2:3-Niederlage gegen die eigentliche Nummer vier der Gäste hatte niemand erwartet.

Hoffnung kam auf, als Christian Reichelt und Moritz Ostermann ihre Kontrahenten in jeweils fünf Durchgängen niederrangen. "Eigentlich hatte ich beim Zwischenstand von 7:5 ein gutes Gefühl", machte sich Reichelt zu diesem Zeitpunkt keine Gedanken, hier einen Punkt abzugeben.

Moritz Ostermann deklassierte den Kreisklassenspieler, aber am Nachbartisch hielt Eddi Petiwok dem Druck nicht stand. Er fand keine Einstellung zum Spiel und verlor glatt 0:3. An der Seite von Katus setzte sich die schwarze Serie im Abschlussdoppel fort. Folglich jubelte Porz am Ende über das Remis.

"Das tut richtig weh", machte Reichelt seiner Enttäuschung Luft. Eine deutliche Leistungssteigerung muss her, um im übernächsten Heimspiel etwas Zählbares gegen Uerdingen mitzunehmen. Das Remis erschmetterten Moritz Ostermann, Reichelt (je 2), Katus, Patrick Jazwiec, Petiwok und Katus/Petiwok.


Weitere Nachrichten TBV Lemgo
TBV AKTUELL: Finn Lemke fällt etwa vier Wochen beim TBV aus
Lemgo. Finn Lemke wird für zirka vier Wochen als Rückraumspieler beim TBV ausfallen. Das teilte der Verein am Montagabend mit. Die Verletzung... mehr
HANDBALL-BUNDESLIGA: Lemgo verliert Derby gegen TuS N-Lübbecke und Lemke
Lemgo. Zur Pause deutete nichts darauf hin, dass das Derby gegen den TuS N-Lübbecke für den TBV Lemgo zum Doppel-Schocker werden könnte. "Gefühlt... mehr

TBV AKTUELL: TBV verliert 27:35 plus Lemke
Lemgo (jh). Ein bitterer Samstagabend für Handball-Bundesligist TBV Lemgo. Neben der 27:35 (15:13)-Heimniederlage gegen den TuS N-Lübbecke beklagen... mehr
HANDBALL-BUNDESLIGA: Lemgo muss Revierderby-Niederlage einstecken
Lemgo (lz). Am Samstagabend war der TuS N-Lübbecke zu Gast in der Lipperlandhalle. Im Revierderby hatte Gastgeber Lemgo in der ersten Spielhälfte die... mehr



Anzeige

TBV Lemgo
TBV AKTUELL: Finn Lemke fällt etwa vier Wochen beim TBV aus
Lemgo. Finn Lemke wird für zirka vier Wochen als Rückraumspieler beim TBV ausfallen. Das teilte der Verein am Montagabend mit. Die Verletzung... mehr

HANDBALL-BUNDESLIGA: Lemgo verliert Derby gegen TuS N-Lübbecke und Lemke
Lemgo. Zur Pause deutete nichts darauf hin, dass das Derby gegen den TuS N-Lübbecke für den TBV Lemgo zum Doppel-Schocker werden könnte. "Gefühlt... mehr

TBV AKTUELL: TBV verliert 27:35 plus Lemke
Lemgo (jh). Ein bitterer Samstagabend für Handball-Bundesligist TBV Lemgo. Neben der 27:35 (15:13)-Heimniederlage gegen den TuS N-Lübbecke beklagen... mehr

HANDBALL-BUNDESLIGA: Lemgo muss Revierderby-Niederlage einstecken
Lemgo (lz). Am Samstagabend war der TuS N-Lübbecke zu Gast in der Lipperlandhalle. Im Revierderby hatte Gastgeber Lemgo in der ersten Spielhälfte die... mehr

HANDBALL: Handball-Umschau: Mit blauem Auge ins Wohnmobil
Lemgo. Beim Verlassen der Rothenbach-Halle haben sich viele Zuschauer gewundert. In verschwitzter Montur kletterten bekannte Handballer des TBV Lemgo... mehr


Sport aus aller Welt
Vier München-Spiele bei EM 2020 und Topkandidat für 2024
Genf - Die deutschen Fußball-Fans dürfen sich bei der EM 2020 auf vier Partien in München freuen und auf die gesamten EM-Spiele in den Stadien der... mehr

dpa-Nachrichtenüberblick Sport
Fußball-EM 2020 auch in München - UEFA vergibt Finale an London Genf - Bei der ersten Pan-europäischen Fußball-EM finden 2020 drei Vorrundenspiele und... mehr

Viel Lärm um die Funkstille: FIA lockert Verbot
Singapur - Nach den Bedenken der Teamverantwortlichen hat der Internationale Automobilverband (FIA) das Funkverbot in der Formel 1 deutlich gelockert.... mehr

Kein Rennen ohne Safety Car - Crashgefahr in Singapur
Singapur - Die Crash-Gefahr ist einfach groß. Auch wenn Nico Rosberg und Lewis Hamilton alles tun werden... mehr

Kerber stürmt in Tokio ins Halbfinale
Tokio - Angelique Kerber ist mit einem unerwartet glatten Sieg ins Halbfinale des WTA-Turniers in Tokio eingezogen. Die Tennis-Weltranglisten-Achte... mehr


Service
Anzeige
Die LZ im Netz

Anzeige
Bildergalerien
LZ-Erfolgsgeheimnisse 2014:  Monika Matschnig und erfolgreiche Körpersprache
LZ-Erfolgsgeheimnisse 2014: Monika Matschnig und erfolgreiche Körpersprache
Neues Kaufhaus in der Detmolder City
Neues Kaufhaus in der Detmolder City
Saunabrand in der Langenbergstraße
Saunabrand in der Langenbergstraße
Wilbaser Markt 2014
Wilbaser Markt 2014
Jahresfest Eben-Ezer
Jahresfest Eben-Ezer
Kunstmarkt in Detmold
Kunstmarkt in Detmold
Run and Roll Day 2014
Run and Roll Day 2014
100 Künstler für den Kurpark Bad Salzuflen
100 Künstler für den Kurpark Bad Salzuflen


Anzeige