Dienstag, 02.09.2014
| RSS | LZ-Nachrichtenticker | Mediadaten | Kontakt | Newsletter


09.02.2013
FRAUENHANDBALL-BUNDESLIGA
HSG Blomberg-Lippe gastiert beim VfL Oldenburg
Rachel Piekhaar muss den nächsten Schritt machen

Muss wahrscheinlich passen | Foto: Hagemann

Blomberg. Die anspruchsvollen Aufgaben reißen für den Frauenhandball-Bundesligisten HSG Blomberg-Lippe nicht ab. Nach den beiden Niederlagen gegen den Buxtehuder SV in Pokal und Meisterschaft vor eigener Kulisse an der Ulmenallee geht es diesmal in die Fremde. Die Partie beim VfL Oldenburg wird am Sonntag, 10. Februar, um 16.30 Uhr in der EWE-Arena angepfiffen.

Die Karten scheinen im Vorfeld verteilt, zählen doch die Oldenburgerinnen mit ihrem Trainer Leszek Krowicki an der Spitze mit 23:9 Punkten und aktuell Tabellenplatz vier zu den Spitzenmannschaften der Liga , während die Lipperinnen auf Rang acht platziert sind mit 10:20 Zählern (nur zwei Punkte vor Metzingen und Koblenz-Weibern).

Doch HSG-Coach Andre Fuhr sieht trotz der Misserfolge gegen Buxtehude Fortschritte: "Trotz der Niederlagen zeigt unsere Formkurve nach oben. Wir haben deutliche Fortschritte im spielerischen Bereich gemacht. Mit so einer Leistung werden wir in den noch ausstehenden Spielen die nötigen Punkte für den Klassenerhalt holen."

Dabei spricht Fuhr mit Respekt vom Gastgeber. "Unter Leszek steht das Anspiel an den Kreis ganz vorne an, das zeichnet unter anderem seine Mannschaften aus", so Fuhr. Zudem stelle Oldenburg eine extrem ausgeglichene Mannschaft. Dabei sticht im Moment die hohe Trefferquote heraus. Beim 42:31 in Trier luden die Oldenburgerinnen so richtig durch und trafen vor allem durch van der Heyden (10/4), Birke (5), Wenzl (5), Schirmer (5) und Kethorn (4). Fuhr: "Oldenburg wird sich noch an das 22:30 im Hinspiel bei uns erinnern, hat diese Niederlage aufgearbeitet. Das macht die Situation nicht einfacher. Aber wir haben auch eifrig trainiert."

Wegen einer gegen Buxtehude erlittenen Kapselverletzung am Daumen der rechten Wurfhand musste Xenia Smits bis Donnerstag mit dem Training aussetzen. Isabell Roch, die Torfrau, drohte, mit einer Rippenfellentzündung auszufallen, reist aber als "Backup" auf jeden Fall mit nach Oldenburg. Entwicklungsfähig ist Rachel Piekhaar, der Neuzugang auf Linksaußen. Fuhr: "Mitte der nächste Woche werden weitere Personalfragen geklärt." (dw)


WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder




Weitere Nachrichten TBV Lemgo
HANDBALL-BUNDESLIGA: Lemgo besiegt Bietigheim mit 37:30
Lemgo. Der Sensation gegen den THW Kiel und der Enttäuschung in Wetzlar hat Handball-Bundesliga TBV Lemgo gestern ein "normales" Ergebnis folgen... mehr
TBV AKTUELL: TBV Lemgo besiegt SG BBM Bietigheim mit 37:30
Lemgo. Der Sensation gegen den THW Kiel und der Enttäuschung in Wetzlar hat Handball-Bundesliga TBV Lemgo am Sonntag ein "normales" Ergebnis folgen... mehr

TBV LEMGO: Patrick Zieker kennt sich bestens aus
Lemgo. Eine ungewöhnliche Konstellation. Extremer als bei mancher Europapokaltortur. Keine 48 Stunden nach der Auswärtspartie in Wetzlar muss Handball... mehr
TBV AKTUELL: TBV verliert gnadenlos
Wetzlar. In der von 4.008 Zuschauern besuchten Rittal-Arena, in der keine einzige der verglasten Sky-Logen besetzt war... mehr



Anzeige

TBV Lemgo
HANDBALL-BUNDESLIGA: Lemgo besiegt Bietigheim mit 37:30
Lemgo. Der Sensation gegen den THW Kiel und der Enttäuschung in Wetzlar hat Handball-Bundesliga TBV Lemgo gestern ein "normales" Ergebnis folgen... mehr

TBV AKTUELL: TBV Lemgo besiegt SG BBM Bietigheim mit 37:30
Lemgo. Der Sensation gegen den THW Kiel und der Enttäuschung in Wetzlar hat Handball-Bundesliga TBV Lemgo am Sonntag ein "normales" Ergebnis folgen... mehr

TBV LEMGO: Patrick Zieker kennt sich bestens aus
Lemgo. Eine ungewöhnliche Konstellation. Extremer als bei mancher Europapokaltortur. Keine 48 Stunden nach der Auswärtspartie in Wetzlar muss Handball... mehr

TBV AKTUELL: TBV verliert gnadenlos
Wetzlar. In der von 4.008 Zuschauern besuchten Rittal-Arena, in der keine einzige der verglasten Sky-Logen besetzt war... mehr

TBV AKTUELL: Das sagt der TBV zum Vergleich mit Volker Zerbe
Lemgo. Handball-Bundesligist TBV Lemgo hat ein Problem weniger. In der am 13. September 2012 angestoßenen Strafsache gegen den ehemaligen... mehr


Sport aus aller Welt
Löw-Vorgabe: EM-Finale 2016 - Schweinsteiger neuer Chef
Düsseldorf - Joachim Löw hatte bei seiner Rückkehr ins Fußball-Rampenlicht Großes zu verkünden - vor allem ein "klares" neues Ziel: "Das muss heißen:... mehr

Springreiter starten stark - "eine enge, heiße Kiste"
Caen - Zufrieden spazierte Otto Becker durch die Kellergänge des ausverkauften Stadions in Caen. Nach einem vielversprechenden WM-Start der deutschen... mehr

Martin gewinnt Vuelta-Zeitfahren - Contador in rot
Borja - Tony Martin scheint für die Straßen-WM vom 21.-29. September in Ponferrada/Spanien gerüstet zu sein. Der 29 Jahre alte Wahlschweizer bestand... mehr

DFB hält an EM-Plänen für 2024 fest
Kitzbühel - Hoffnung auf einen deutschen Super-Sportsommer 2024, Absage an einen WM-Boykott 2018 und deutliche Worte in Richtung FIFA: Sieben Wochen... mehr

dpa-Nachrichtenüberblick Sport
Thomas Schneider neuer Co-Trainer von Löw Düsseldorf - Thomas Schneider ist neuer Co-Trainer der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Das gab... mehr


Service
Anzeige
Die LZ im Netz

Anzeige
Bildergalerien
Dorffest in Ehrsen
Dorffest in Ehrsen
Dorffest Kalletal-Bentorf
Dorffest Kalletal-Bentorf
Kussler Ball
Kussler Ball
10. Lipper-Tage 2014
10. Lipper-Tage 2014
Oldtimer-Insassen bei Unfall verletzt
Oldtimer-Insassen bei Unfall verletzt
Präsentation von "scape" für Blombergs Innenstadt
Präsentation von "scape" für Blombergs Innenstadt
Spielfest im Schloßpark Bad Salzuflen
Spielfest im Schloßpark Bad Salzuflen
Tag der offenen Tür beim Kreis Lippe
Tag der offenen Tür beim Kreis Lippe


Anzeige